• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Aktionstag: Gläubige genießen buntes Fest

11.06.2013

Cloppenburg Mit einem gut besuchten „Tag der offenen Tür“ hat die Neuapostolische Kirche in Cloppenburg das 150-jährige Bestehen ihrer Glaubensgemeinschaft gefeiert. Die Neuapostolische Kirche ging 1863 aus einer kleinen katholisch-apostolischen Gemeinde in Hamburg hervor und zählt heute weltweit mehr als zehn Millionen Mitglieder.

In Cloppenburg wurde 1950 die selbstständige neuapostolische Gemeinde gegründet. Zunächst fanden die Gottesdienste mit nur 14 Gemeindemitgliedern in einem Gebäude am Friesoyther Markt statt. Aufgrund des wachsenden Zustroms von Gläubigen wurde im Dezember 1998 der Grundstein für das neue Kirchengebäude an der Ecke Ostring/Margaretenstraße gelegt. Heute zählt die Gemeinde im Bezirk Cloppenburg etwa 230 Mitglieder.

Zum gemütlichen Beisammensein lud die Gemeinde am vergangenen Sonnabend alle Mitglieder, Nachbarn, Freunde und alle Interessierten ein. Mit frisch Gegrilltem, kalten Getränken sowie Kaffee und Kuchen feierten die Gläubigen und ihre Gäste bei sonnigem Wetter das Jubiläum. Die jüngsten Besucher konnten auf dem Gelände spielen, basteln oder auf der Hüpfburg nach Herzenslust toben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Höhepunkt des Festes waren die musikalischen Darbietungen des Gemeindechors und des Gemeindeorchesters. Die Instrumentalgruppe, die nur aus Gemeindemitgliedern besteht, zeigte mit dem „Präludium G-Dur“ von J. S. Bach, „Air“ aus der Wassermusik von G.F. Händel sowie dem Choral „Ich will beten, du wirst hören“ und „Come, share the lord“ ihr musikalisches Können. Der Männerchor und der Gemischte Chor ernteten für ihre musikalischen Darbietungen ebenfalls viel Applaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.