• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Vereinsleben: Frilling regiert St.-Dominikus-Schützen

18.08.2017

Kellerhöhe Zahlreiche Aktive und Gäste haben das 68. Schützenfest der St.-Dominikus-Bruderschaft Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor gefeiert. Fünf Königsanwärter nahmen den Adler unter Beschuss. Die Schützen und Besucher warteten gespannt, bei wem der Adler aus seinem Horst zu Boden fiel. Nach dem 85. Schuss konnte sich der Vogel nicht länger halten.

Der neue Schützenkönig heißt Harald Frilling. Er ließ seine Mitstreiter hinter sich und holte mit einem gezielten Schuss den Adler von der Stange. Zur Königin erkor er sich seine Frau Agnes. Zum Hofstaat gehören Andrea und Kristian Rüger, Carola und Norbert Wetzstein, Monika und Josef Fredeweß, Maria und Ludger Frerichs, der Lakai Lars Frilling und die Hofdamen Jana Frilling sowie Jana Fredeweß.

Die Kinderkönigswürde errang Lennard Hogeback. Den Schützennachwuchs regiert er mit Königin Jana Mayhaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der erste Festsonntag wurde mit einer Andacht, der Kranzniederlegung am Ehrenmal und der Proklamation des Kinderkönigs eingeleitet. Abgerundet wurde der erste Tag mit Tanzmusik von „DJ Uwe“. Der Montag begann bereits um 6 Uhr mit dem traditionellen Königswecken beim neuen und alten König. Um 10 Uhr folgte ein Gottesdienst mit Monsignore Dr. Dirk Költgen. Ein Frühschoppen im Festzelt schloss sich an.

Nach dem Umzug mit dem noch amtierenden König unter der Begleitung des Schützenmusikzuges und des Spielmannszuges wurden um 18 Uhr die auswärtigen Vereine empfangen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf dem traditionelle Königsball nach der Musik der Band „Die Teddys“ getanzt und gefeiert.

Übrigens: Den begehrten Königinnen- und Königspokal holten sich mit einem gezielten Schuss Maria Frerichs und Ulrich Hackmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.