• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kirche: 100 Mädchen und Jungen als Sternsinger unterwegs

13.01.2016

Molbergen Drei Tage nach Epiphanie, dem Dreikönigstag, machten sich rund 100 Molberger Jungen und Mädchen auf den Weg, um Gottes Segen in die Häuser der Gemeinde zu bringen. Die diesjährige Sternsingeraktion stand wie in alllen anderen Gemeinden auch unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein – Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“. Die Schüler waren am Morgen in einem Aussendungsgottesdienst mit ihren selbstgebastelten Sternen und der Kreide von Diakon Holger Meyer gesegnet worden.

Aufgeteilt in 30 Gruppen zogen die Jungen und Mädchen bei Sonnenschein, aber kühlen Temperaturen durch Molbergen, Ermke, Grönheim und Dwergte. Großer Dank gilt den Organisatoren Birgit Werrelmann, Melanie Wendeln, Annette Nordmann, Birgit Neldner, Günter Tabeling sowie Monika und Norbert Janssen. Auch viele Eltern trugen zum Gelingen der Aktion bei, indem sie als Begleiter und Fahrer der Gruppen zur Verfügung standen.

Die Spenden fließen an 1600 Kinderhilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.