• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützenverein Neuvrees: 111 Jahre werden groß gefeiert

24.01.2017

Neuvrees Das konnte sich sehen lassen: Fast 100 Mitglieder, darunter der amtierende Schützenkönig Willi Holtmann, konnte Oberst Heinz Heymann auf der diesjährigen Generalversammlung des Schützenvereins Neuvrees im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen.

Nach der Protokollverlesung durch Schriftführer Rainer Crone bescheinigten die beiden Kassenprüfer Gerd Hanenkamp und Bernd Huntemann dem Kassenwart Willi Thien eine einwandfreie Kassenführung, so dass Thien und der gesamte Vorstand entlastet wurden.

Im Amt bestätigt

Dirk Huntemann aus der dritten Kompanie-Feldstraße stellte seinen Posten im Vorstand nach zehn Jahren aus familiären Gründen zu Verfügung. Der Vorstand dankte ihm für seine Dienste und beförderte ihn in seiner letzten Stunde als Mitglied zum Oberleutnant. Für ihn und seine Frau Anita gab es ein Präsent zum Abschied.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neu in den Vorstand wurden Stefan Nording aus der ersten Kompanie-Altenend und Patrik Rolfes aus der sechsten Kompanie-Siedlung gewählt. Somit bilden fortan 17 aktive Mitglieder den Vorstand.

Turnusgemäß zur Wahl standen sechs weitere Mitglieder: Bernhard Janßen (Altenend), Carsten Schiwy, Heinz-Hermann Kramer, Heinz Preut, Gerd Breyer und Friedrich Breyer wurden für weitere drei Jahre in den Vorstand gewählt. Neue Kassenprüfer sind Jens Rolfes und Meinhard Holtermann.

Planungsteam für Fest

In diesem Jahr besteht der Schützenverein Neuvrees 111 Jahre. Dieser Geburtstag soll am Schützenfestsonntag, 3. September, in besonderer Form gefeiert werden. Aus jeder Kompanie wurden am Abend zwei Vertreter ernannt, die sich zusammen mit dem Vorstand über Art und Umfang der Veranstaltung beraten und die Festplanungen zusammen mit der Dorfbevölkerung umsetzen sollen. Die Neuvreeser haben hierfür reichlich Erfahrung, denn das letzte große Volksfest mit großem Umzug war erst 2013 anlässlich des 225-jährigen Bestehens der Ortschaft. „Es soll ein Wiedersehen mit Freunden werden. Alle Ortsverbundene und Freunde von Neuvrees sollen mitfeiern und sich den Termin schon einmal vormerken. Ehemalige Neuvreeser erhalten zudem eine schriftliche Einladung“, sagte Heymann.

Am 4. Februar feiern die Neuvreeser aber zunächst ihren traditionellen Schützenball im Dorfgemeinschaftshaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.