• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

„2009 ein wunderbares Erlebnis“

02.03.2010

CLOPPENBURG Der Rückblick auf die Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen war Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Feuerwehrkapelle Cloppenburg. Der Vorsitzende Werner Brinkmann begrüßte im Übungsraum an der Lehar­straße mehr als 50 Mitglieder: „Es war ein tolles Jahr und ein wunderbares Erlebnis“, sagte Brinkmann und bezog sich auf die Jubiläums-Feierlichkeiten im vergangenen Jahr.

Die Delegiertenversammlung des Niedersächsischen Musikverbandes und das Konzert Klangfeuer waren für den Vorsitzenden die herausragenden Ereignisse. Auch der Zapfenstreich im Stadtpark, die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Celle sowie auch die Teilnahme am Kreismusikfest in Löningen zählte er zu den wichtigen Ereignissen.

Schriftführerin Wenke Bohmann berichtete, dass die Kapelle 2009 42 Auftritte hatte. Damit verbunden waren 62 Proben. 273 Mitglieder gehören derzeit der Feuerwehrkapelle an. Davon sind 100 Förderer, fünf Ehrenmitglieder und 168 aktive Mitglieder.

Dirigent Ralf Bohmann sprach von einem „Mammutprogramm“ im vergangenen Jahr. Es wurden weitere Auftritte dazu gewonnen und damit das Image der Kapelle aufgewertet. Bohmann: „Wir haben gezeigt, was für ein Potenzial in uns steckt“. Er machte jedoch auch deutlich, dass die Teilnahme an den Proben besser sein könnte. Auch erwarte der Dirigent, dass zu Hause geübt wird.

Positiv hingegen fiel der Bericht der Jugendwartin Christina Hartmann aus. Sie teilte der Versammlung mit, dass dem Ausbildungsorchester zurzeit 74 Mitglieder angehören. Bei fünf Konzerten konnten die Nachwuchsmusiker ihr Können demonstrieren.

Die Teilnahme am Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren und viele weitere Aktivitäten rundete die Arbeit der Nachwuchsmusiker ab.

In der Versammlung wurde nahezu der komplette Vorstand wieder gewählt. Er setzt sich nun folgendermaßen zusammen: 1. Vorsitzender bleibt Werner Brinkmann, 2. Vorsitzende Imke Bromund, Dirigent ist Ralf Bohmann, Kassenführer Matthias Steinke, Schriftführerin bleibt Wenke Bohmann, Jugendwartin Christina Hartmann, Zeug- und Instrumentenwart ist Günter Brinkmann, und Mona Brinkmann wurde Notenwartin.

Abschließend ehrte der Vorstand Franziska Barlage, Daniel und Mona Brinkmann, Andrea Flerlage, Katharina Heck sowie Eicke und Mareike Wichmann für zehnjährige Mitgliedschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.