• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Gemischter Chor: Abschied nach 21 Jahren an der Führungsspitze

06.02.2016

Strücklingen Johanna Evers ist die neue Vorsitzende des Gemischten Chores „Cäcilia“ Strücklingen. Auf der 137. Generalversammlung wählten die Mitglieder sie einstimmig zur Nachfolgerin von Annelene Laing, die aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl angetreten war.

Ihr Stellvertreter Hans-Theo Strohschnieder würdigte das Wirken von Annelene Laing in den vergangenen 21 Jahren, in denen sie den Chor geleitet hatte. In dieser Zeit habe sie zwei Bundeschorfeste nach Strücklingen geholt und viele Veranstaltungen und Konzerte erfolgreich ausgeführt. „Wir bedauern deinen Rücktritt sehr“, betonte Strohschnieder und überreichte ihr einen Gutschein.

Dirigent Frank Naber dankte den Sängerinnen und Sängern für ihr großes Engagement, stellte aber auch fest: „Unser Chor braucht neue Sängerinnen und Sänger.“ Dazu habe es in der Vergangenheit bereits zahlreiche kreative Vorschläge gegeben, dem man jetzt Taten folgen lassen müsse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

32 Chorproben und 15 Auftritte habe es im vergangnen Jahr gegeben, berichtete Laing in ihrem Jahresbericht. Essensgutscheine als Dankeschön erhielten anschließend Gerd und Anni Naber – beide hatten bei keiner einzigen Chorprobe gefehlt. Käthe Schlarp, Leni Schulte und Hans-Theo Strohschnieder, hatten jeweils nur eine Probe verpasst. Bei Frank Naber bedankte sich die Vorsitzende für seinen Einsatz mit einem Essensgutschein und wünschte sich, dass er auch in 2016 mit gleichem Elan und gleicher Freude die Ziele, die er für die Chorgemeinschaft stecke, erreiche.

Ihre Winterpause beendet die Chorgemeinschaft mit der Probe am Donnerstag, 11. Februar, im Bonifatiushaus in Scharrel. Es folgt am Freitag, 19. Februar, ein Kohlessen im Gasthof Janssen in Idafehn. Die Osterfeiern in Scharrel und Strücklingen und auch die Erstkommunionfeiern werden gesanglich begleitet. Das Sängerfest findet am 5. Juni beim Männergesangverein Neuscharrel statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.