• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Adventsfeier für Familien

19.12.2016

Zu einem adventlichen Familiennachmittag hatte der Kindergarten „Kunterbunt“ in Kellerhöhe eingeladen. Es gab viele verschiedene Angebote. In der Buchenlaube wurde Stockbrot gebacken. In der Werkstatt bestand die Möglichkeit, aus Tannenzapfen Glitzerbäumchen herzustellen. Ein kleiner Raum war zum Erzähltheater umgestaltet worden – hier wurde die Weihnachtsgeschichte vorgetragen. Außerdem konnte jedes Kind mit den Eltern ein Adventsgärtlein aus Naturmaterialien gestalten. Im Advents-Café wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Hierfür hatten die Eltern Kaffee, Kuchen und Weihnachtsplätzchen gespendet.

Der Lions Club Cloppenburg hat der Kirchengemeinde St. Marien in Bethen 1000 Euro gespendet. Das Geld fließt in die geplante Anschaffung einer neuen Orgel. Lions-Präsident Matthias Kläne-Menke überreichte Wallfahrtsrektor Monsignore Dr. Dirk Költgen die Spende jetzt während einer Weihnachtsandacht. Die jetzige Orgel weist nach dem Urteil eines Sachverständigen seit geraumer Zeit erhebliche klangliche und technische Mängel auf, die auch durch eine aufwendige Sanierung nicht zu beheben seien.

Bereits das dritte Jahr in Folge hat die KB Fleischzerlegung (Thedinghausen) der Cloppenburger Initiative „Kleiner Stern“ 1000 Euro gespendet. KB-Geschäftsführer Kadri Bytyci überreichte Maria Thien vom „Kleinen Stern“ das Geld. Die Firma hatte darauf verzichtet, ihren Geschäftspartnern kleine Geschenke zu überreichen und stattdessen gespendet. Der „Kleine Stern“ unterstützt die Fördervereine für krebs- und herzkranke Kinder an der Universitätsklinik Münster.

Logistiker des Cloppenburger Fahrradherstellers Derby Cycle, der seine Fahrräder in einem neuen Lager im Ecopark untergebracht hat, haben sich im Niedersachsenpark Neuenkirchen-Vörden über zukunftsweisende Logistikkonzepte informiert. Niedersachsenpark-Geschäftsführer Uwe Schumacher berichtete, dass der Park mittlerweile mehr als 50 Unternehmen mit insgesamt rund 2000 Mitarbeitern zähle. Darunter befänden sich auch Weltunternehmen wie Adidas oder PSA (dazu gehören die Automarken Citroën und Peugeot).

Die Derby-Cycle-Logistiker machten sich von der Logistik der französischen Groupe PSA ein Bild. Bei einer Führung lernten sie das neue Logistik- und Distributionszentrum (17 000 Quadratmeter Logistikfläche mit einem 2098 Quadratmeter großen Zwischengeschoss und einem 1050 Quadratmeter großen Verwaltungsgebäude) kennen. Sie erfuhren, dass PSA im Niedersachsenpark zurzeit rund 120 Mitarbeiter beschäftigt. „Wir haben interessante Einblicke bekommen“, freute sich Volker Becker, Leiter Logistik bei Derby Cycle.

Ihre ersten Vereinsmeisterschaften hat jetzt die Jugend der DLRG-Ortsgruppe Cloppenburg veranstaltet. In den verschiedenen Altersklassen mit unterschiedlichen Einzeldisziplinen starteten knapp 70 Mitglieder. Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für die Meisterschaften des DLRG-Bezirks Oldenburger Land-Diepholz, die am 4. Februar 2017 in Wildeshausen stattfinden. In der jüngsten Altersklasse bis acht Jahre weiblich belegte die erst sechsjährige Emily Beisel gefolgt von Jula Wehe den ersten Platz. Vereinsmeister in der AK 8 männlich wurde Dima Schulz vor Milan Dill. Ganz oben auf dem Treppchen standen in der AK 10 w/m Elisabeth Rikus gefolgt von Katharina Pfeiffer und Tim Thölke vor Maxim Streise.

In der Altersklasse 12 weiblich wurde Jette Schlömer vor Etje Suing Vereinsmeisterin. Bei den männlichen Vertretern der AK 12 hatte der Erstplatzierte Eric Beisel einen hauchdünnen Vorsprung von wenigen Hundertsteln vor dem Zweitplatzierten Elias Mouslih.

Ab der AK 13/14 wurden unter anderem Wettkampfdisziplinen wie 100 Meter Retten einer Rettungspuppe mit Flossen und 100 Meter Hindernisschwimmen durchgeführt. Neue Vereinsmeisterin wurde Chantal Bartels vor Aileen Streise. Bei den Jungen siegte Hauke Suing, der Maxim Schulan auf den zweiten Platz verwies. Nadine Burke siegte ohne Konkurrenz in der AK 15/16, während sich Niklas Peiler bei den Jungen Frerk Suing geschlagen geben musste.

Den ersten Platz in der AK 17/18 bei den weiblichen Schwimmerinnen belegte Virena Deeken vor Mara Vormbrocke. Jan Menke wurde bei den männlichen Teilnehmern Vereinsmeister. In der offenen Altersklasse weiblich verwies Mareike Schrandt Susanne Kösjan auf den zweiten Platz, während Patrick Kuster sich bei den Männern vor Sven Vormbrocke den ersten Platz sicherte.

Die Kindertagesstätte (Kita) St. Andreas in Cloppenburg durfte sich jetzt über eine gespendete Feuerschale freuen. Das Besondere daran ist, dass das Kita-Logo an beiden Seiten der Schale eingefräst wurde und somit der Feuerschein nach außen strahlt. Für den 22. Dezember, 11.15 Uhr, lädt die Kindertagesstätte alle Familien zu einem adventlichen Wortgottesdienst in die Pfarrkirche St. Andreas ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.