• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Brauch: Adventsklänge ertönen über den Dächern

28.11.2016

Strücklingen Adventliche und weihnachtliche Blasmusik anstelle von Glockengeläut ertönte am Samstagabend zum 1. Advent hoch oben über den Dächern der saterländischen Ortschaft Strücklingen. Schon seit fast 20 Jahren pflegen die Bläser des Musikvereins diesen Brauch des Adventblasens.

Jeden Samstagabend im Advent klettern die Musiker Markus Ahrens, Manuel Ahrens, Andre und Karl-Heinz Murra, Thomas Bruse, Kevin Brand-Sassen, Diertje Duis, Theis Böhmann und Markus Schulte vom örtlichen Musikverein die vielen Stufen des Kirchturms bis zum Boden und von dort mit der Leiter weiter bis zu den Glocken, um dort unmittelbar unter den riesigen Kirchturmglocken vor den Schallluken zu musizieren.

Gespielt werden von den Blasmusikern jeweils adventliche Weisen – nicht nur kirchliche, sondern auch weltliche Lieder, die in den Advent und die vorweihnachtliche Zeit passen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei größter Kälte führen die Musikerinnen und Musiker ihr Adventsblasen durch. Auch an den kommenden Samstagen im Advent werden die Musiker erneut ab 16.45 Uhr in Strücklingen zu hören sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.