• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

MUSIK: Adventskonzert bringt den Menschen die Zuversicht

15.12.2009

GEHLENBERG „In der Stille angekommen, leg ich meine Masken ab. Und ich sage Gott ganz ehrlich, was ich auf dem Herzen hab.“ Mit diesem besinnlichen Lied begrüßte die Gehlenberger Schola die zahlreichen Besucher in der Pfarrkirche St. Prosper zum Adventskonzert. Die kleine Gruppe hatte in diesem Jahr die Organisation übernommen. Deren Mitglieder Hildegard Plaggenborg, Veronika Voß, Anne Brinkmann, Sarah Schütte, Karin Pünter und Andrea Schrand hießen die Zuhörer willkommen und führten gemeinsam durch das Programm.

Auch Pater Thayil freute sich über die volle Kirche und sagte: „Stille können wir hier erfahren, finden Sie die Zeit abzuschalten.“ So erlebten die Menschen ein gelungenes Konzert, an dem sich außerdem der Singekreis, der Männergesangverein „Fidelitas“ sowie die beiden Schützenkapellen aus Gehlenberg und Neuvrees beteiligten. Das gemeinsam gesungene Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ folgte im weiteren Programm, anschließend stimmte der Männergesangverein „Fidelitas“ die Zuhörer mit „Es naht ein Licht“ und „Seht, es kommt die heilige Zeit“ auf das Weihnachtsfest ein.

Die Gehlenberger Schützenkapelle intonierte unter ihrer Dirigentin Karin Vahrmann die Stücke „White Christmas“ und „Drummer’s Christmas Carol“. Der Singekreis, der vertretungsweise wieder von Gerd Ebinger dirigiert wurde, erfreute die Zuhörer mit den Liedern „Wie glänzet die Sonn“ und „Friedensglocken, Weihnachtszeit“. Weiter forderte der Chor die Gemeinde musikalisch auf: „Zündet die Lichter der Freude an“. Eine Geschichte „Advent – die Ankunft“ ging mit einigen Gedanken der Frage nach, was die Adventszeit heute noch bedeutet. Auch die folgenden Lieder der Schola „Der Stern“ und „Advent“ brachten die Zuversicht der Menschen in dieser Zeit zum Ausdruck.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Schützenkapelle Neuvrees unter der Leitung von Stefan Böhmer spielte die Melodien „Winterwunderland“ und „Mary´s Boychild“. Alle Chöre und Kapellen wurden für ihre gelungenen Beiträge mit großem Applaus belohnt. Abschließend überbrachten die Musikerinnen der Schola der Gemeinde noch ihre Weihnachtswünsche: „Wir wünschen viele gute Gedanken und ein Herz, das überströmt in Freude und diese Freude weiter schenkt“. Als die Gemeinde zum Schluss mit Orgelbegleitung durch Andrea Schrand „Macht hoch die Tür“ sang, endete ein stimmungsvolles Adventskonzert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.