• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Galasitzung: Akteure bringen Zelt zum Brodeln

10.02.2015

Ramsloh Gebührend gefeiert worden ist der Karneval in Ramsloh am Freitag mit der großen Prunksitzung. Die Gruppe „Schabalabadingdong“ stürmte die Bühne der der Karnevalsgesellschaft (KVG) und brachten mit ihrer originellen Supertalent-Show das Festzelt zum Brodeln. Auch der Auftritt mit den Tänzerinnen der KVG-Prinzengarde sorgte dafür, dass es keinen Gast im Fetzelt mehr auf den Stühlen hielt. Geboten wurde eine tolle Udo Jürgens-Show. Zuvor hatten vier junge Saterländer als Gruppe „Zensiert“ das Publikum so sehr begeistert, dass es immer nach neuen Zugaben verlangte.

Für Stimmung sorgten ferner die DJs von „Feedback“. Ein Superprogramm boten Torben Sälliwenn und Joost Montännar alias „Die Schlagermafia“. Mit ihrer unverkennbar skurrilen und unerschütterlichen Art sangen sie altbewährte und eigene Schlagerhits im neuen musikalischen Gewand. Weiße Anzüge und extravagantes Haupthaar samt Sonnenbrille sind ihr Markenzeichen. Für einen Augenschmaus sorgten die Tanzmariechen Sina Fresenborg und Anna-Lena Fritzsche, die KVG-Minigarde mit ihrem Gardetanz, die Showgarde und die KVG-Prinzengarde. Bei den Mädchen der Prinzengarde saß jeder Tanzschritt. Es gab minutenlangen Beifall. Als „Hühnerfürst“ unterhielt Hermann Rolfes im Festzelt und sorgte für Lachsalven.

Mit närrischem Frohsinn startete die KVG Ramsloh mit der grandiosen Galasitzung in die „drei tollen Tage“ von Ramsloh. Vorsitzender Michael Schmidt und sein Stellvertreter Timo Reck durften sich über eine große Narrenschar freuen. Karsten Fugel brillierte. Er moderierte erstmals die Galasitzung. Er verstand es immer wieder, Höhepunkte zu setzen und das närrische Publikum zu begeistern.

Angeführt vom Zeremonienmeister mit den Funken und der KVG-Fahne marschierten Schmidt und Reck, die Minigarde, Showgarde und die Prinzengarde, die Tanzmariechen sowie der Frauen- und Herrenelferrat ins Festzelt ein. Fugel freute sich, dass große Abordnungen der benachbarten und befreundeten Vereine SECC aus Scharrel, CCS (Sedelsberg), OCC (Ostrhauderfehn), KdV lila-blau (Rhauderfehn), die Lachende Bütt (Wiefelstede), der Karnevalsverein Idafehn, der Sportverein und der Schützenverein „Tell“ Hollen gekommen waren. Ebenso dabei waren der Ehrensenat, Bürgermeister Hubert Frye, die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Fugel und erstmals auch Saterlands neuer Pfarrer Ludger Fischer. Leider musste die KVG ihre Galasitzung ohne Prinz Björn II Prahm und seine Prinzessin Eva feiern, die aufgrund eines Trauerfalls nicht anwesend sein konnten.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-muensterland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.