• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

„Zebu“ übernimmt Chorleitung

20.03.2018

Altenoythe Gospel, Spiritual, Pop und moderne Kirchenmusik ist der musikalische Anspruch des mittlerweile aus 40 Sängerinnen bestehenden Chors Jovi-Singers aus Altenoythe. Überall ist der Chor ein gerngesehener musikalischer Gast – und hat seit dem September 2017 einen neuen Leiter. Klaus-Dieter Hildebrandt aus Friesoythe, vielen besser bekannt als „Zebu“ von der Gruppe „Zebu and the Gnus“, hat die Chorleitung übernommen. Sehr zur Freude des Vorstandsteams bestehend aus Mechthild Lüken, Elisabeth Sprock, Nicole Penning, Margret Wieborg und Bianca Lübbers.

Nach rund zwölf Jahren hatte Renate Schulte aus Strücklingen die Chorleitung abgegeben. Die Musikpädagogin war maßgeblich an der Erfolgsgeschichte der Jovi-Singers beteiligt. „Angekündigt hatte Renate ihren Rücktritt schon länger. Umso glücklicher sind wir, dass wir mit ,Zebu’einen Musikexperten für den Chor gewinnen konnten“, so Mechthild Lüken auf der Jahresversammlung im Karl-Borromäus-Haus. „Ich habe mit den Jovi-Singers noch einiges vor. So möchte ich Songs wie „California Dreamin’“ einstudieren. Im November geht es in die Stadthalle Cloppenburg, um das Konzert der Gruppe „Scala & Kolacny Brothers“ anzuhören“, blickt Klaus-Dieter Hildebrandt voraus.

Im vergangenen Jahr waren die Jovi-Singers bei diversen kirchlichen Veranstaltungen vertreten. Auch am Adventsmarkt in Altenoythe oder an der Jubiläumsfeier des Caritas-Vereins Altenoythe beteiligten sich die Sängerinnen. „Wir sind eine tolle Gemeinschaft. Zielorientiert, modern, probierfreudig, energiegeladen und wir proben wöchentlich – alles andere ist verhandelbar“, sagt Lüken. Freuen würde sich das Vorstandsteam, wenn noch jüngere Menschen, die Freude am Gesang haben, zu den Jovi-Singers stoßen würden. „Wir können eine Verjüngungskur gebrauchen“, so der Vorstand.

Als nächste Veranstaltung steht am 14. April im Forum am Hansaplatz in Friesoythe ein Frühjahrskonzert zusammen mit dem Kolping-Blasorchester auf dem Programm. Zu erreichen ist der Chor unter jovisingers@yahoo.de und außerdem unter Telefon 0159/024525.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.