• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Komödie: Ein Italienurlaub mit Folgen?

20.01.2018

Altenoythe Die Vorfreude steigt bei den Darstellern der Altenoyther Theatergruppe „Ollenaiter Dörpspälers“. Die Akteure feiern am Samstag, 17. Februar, um 15 Uhr mit der plattdeutschen Komödie „Twee Kirls speelt Dame“ Premiere im Altenoyther Dorfgemeinschaftshaus. Die Proben für das Stück, die im vergangenen Herbst begannen, laufen derzeit auf Hochtouren. Insgesamt sind sechs Aufführungen geplant.

Zum Inhalt: In dem plattdeutschen Dreiakter, der im Gasthof „Zum wilden Eber“ spielt, geht es heikel zu. Die Wirtin Emma Obermeier (Christa gr. Hillmann) lebt mit ihrem Bruder Emil (Walter Golak), einem Vertreter für Damenunterwäsche, unter einem Dach. Sein Freund, der Bäckermeister Silvester Schlitz (Josef Sprock), hat seine Bäckerei nicht immer unter Kontrolle. Was seine Frau Agathe (Renate Olliges) natürlich nicht erfreut. Wolfi (Matthias Thunert), der Neffe von Emil und Emma, lebt auch im Haus. Als nun eines Tages in der Gaststätte „Zum wilden Eber“ die junge Italienerin Isabella del Saliba (Sabrina Brand) auftaucht, die ihren Vater sucht, ahnen Emil und Silvester Schlimmes. Schließlich waren sie vor etwa 20 Jahren gemeinsam in einem Italienurlaub.

Aufführungstermine und Karten

Das Theaterstück „Twee Kirls speelt Dame“ der Theatergruppe „Ollenaiter Dörpspälers“ feiert Premiere mit der Seniorenvorstellung im Altenoyther Dorfgemeinschaftshaus am Samstag, 17. Februar, um 15 Uhr. Dazu gibt es Kaffee, Kuchen und Tanz.

Weitere Termine sind am Sonntag, 18. Februar, um 16 Uhr, Freitag, 23. Februar, Sonntag, 25. Februar, Freitag, 2. März, und am Samstag, 3. März, jeweils um 19.30 Uhr im Altenoyther Dorfgemeinschaftshaus.

Erstmals können die Karten im Vorverkauf erworben werden. Dies ist möglich bei der Spar- und Darlehnskasse in Altenoythe. Dort sind die Karten montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt für die Seniorenvorstellung 7,50 Euro sowie sechs Euro für die weiteren Vorstellungen. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

Besitzer von Gutscheinen können diese gegen Eintrittskarten eintauschen.

Weitere Charaktere in dem Stück sind Robert Kummer (gespielt von Markus Blome), Traudel (Conny Luttmann) Felicitas del Saliba (Ellen Jansen) und Otto Steinbeisser (Martin Möller-Render). Souffleuse ist Hildegard Lübbers und die Regie übernimmt Raimund Oltmann. Als große Hilfe hinter der Bühne fungiert Lissi Schmedes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.