• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

BRAUCHTUM: Auf König Vagelpohl folgt König Vagelpohl

08.07.2008

BöSEL Der neue Schützenkönig des Böseler Bürgerschützenvereins kommt aus Westerloh. Christoph Vagelpohl konnte das Stechen um die Königswürde für sich entscheiden. Nach 18 Jahren stellt damit die II. Kompanie wieder einen König. Und da hat sich sogar mit dem Namen des Königs nichts geändert, denn Christoph Vagelpohls Vorgänger ist kein anderer als sein Vater Josef Vagelpohl.

Groß war die Freude beim König in spe, der sein Amt am Schützenfestmontag antreten wird. Die ganze Familie freute sich – angefangen bei Ehefrau Rita, die ihrem Mann als Königin zur Seite stehen wird.

„Eigentlich habe ich nur den Wunsch meiner Tochter erfüllt“, sagte Christoph Vagelpohl. Denn sie hatte sich beim Frühstück gewünscht, dass sie gerne Prinzessin sein würde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Böseler Bürgerschützenverein feiert sein diesjähriges Schützenfest von Sonnabend, 19. Juli, bis Montag, 21. Juli. Los geht es am Sonnabend um 13 Uhr mit dem Jugendkönigschießen.

Um 18.30 Uhr gibt das Niedersachsen Sound Orchester im Parkstadion ein Platzkonzert. Danach treten die Kompanien an, es werden Ehrenzeichen verliehen und Beförderungen ausgesprochen. Abends spielen die „Sessions“ zur Zeltfete auf. Am Sonntag werden um 14.30 Uhr die auswärtigen Vereine empfangen. Um 14.45 Uhr wird der neue Jugendkönig proklamiert. Danach steht der Festmarsch an.

Am Montag ist um 9 Uhr Gottesdienst für die Gefallenen beider Weltkriege und die Verstorbenen des Vereins. Um 15 Uhr ist wieder Antreten und der neue Thron wird proklamiert. Es folgen der Festmarsch und die Gefallenenehrung am Kriegerdenkmal. Um 20 Uhr beginnt der Festball mit den „Beats“.

Um 18.30 Uhr gibt das Niedersachsen Sound Orchester ein Platzkonzert

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.