• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kirchenausschuss: Außenarbeiten fast abgeschlossen

22.09.2016

Ramsloh /Scharrel Der Neubau der Friedhofskapelle in Ramsloh war Thema im Kirchenausschuss, der am Dienstagabend im Pfarrhaus tagte. „Wir sind mit den Außenarbeiten an der Halle fast fertig“, sagte Pfarrer Ludger Fischer am Mittwoch auf Nachfrage der NWZ . Unter anderem seien die Regenfallrohre angebaut und die Glasfassade zur Straße hin eingesetzt worden.

In der Kapelle würden jetzt Putzarbeiten und Verkleidung anstehen. Für die nächste Woche sei geplant, die Fußbodenheizung in der Kapelle einzubauen, so Fischer. Auch die Bestuhlung sei bereits bestellt worden.

Nach wie vor hofft die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland auf weitere Spenden aus der Bevölkerung für den Neubau. Denn der Eigenanteil der Kirche liegt – wie berichtet – bei 150 000 Euro. Die Kosten für die komplette Maßnahme waren auf 650 000 Euro geschätzt worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls Thema im Ausschuss war die Sanierung des katholischen Kindergartens „Unterm Regenbogen“ in Scharrel. Die Einrichtung wird in zwei Bauabschnitten saniert. „Der erste Bauabschnitt ist beendet“, teilte Pfarrer Fischer mit. So wurden die Küche und das Büro der Kindergartenleiterin bereits erneuert. Auch ein neuer Abstellraum sei entstanden sowie der Raum, in dem die Kinder ihr Frühstück und ihr Mittagessen einnehmen.

Der zweite Bauabschnitt soll nun im Sommer kommenden Jahres erfolgen. Dann sind die Gruppenräume und der Flurbereich an der Reihe. Während des laufenden Kindergartenbetriebes seien diese Arbeiten etwas schwieriger. Von daher sollen sie schwerpunktmäßig in den Ferien erfolgen, sagte Fischer.

Arbeiten fallen auch an der Kirche in Ramsloh an. Dort müssten etwa kleinere Sturmschäden behoben werden, so der Pfarrer. So stehen Dacharbeiten und Außenarbeiten an und die Heizungsanlage muss erneuert werden.

Wie berichtet, muss auch der Kirchturm trockengelegt werden. Der Kirchenausschuss hat am Dienstag beschlossen, einen entsprechenden Antrag an das Bischöflich Münsterschen Offizialat (BMO) in Vechta auf den Weg zu bringen, so dass mit den Arbeiten noch im Herbst gestartet werden kann.

Ebenfalls beschlossen worden sei, so Fischer, dass es eine neue Schließanlage für alle kirchlichen Gebäude im Saterland geben wird, darunter auch die neue Friedhofskapelle.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.