• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Lesung: Autorin und Musiker begeistern

22.12.2015

Bokelesch Mit einer musikalischen Lesung unter dem Titel „Ein Stern straohlt up“ haben die Autorin Gertrud Herzog aus Harkebrügge und die Gruppe „Klangklör“ mit Franz kl. Holthaus, Andrea Kuper und Achim Bütow das Publikum in der voll besetzten Johanniterkapelle Bokelesch erfreut. Zum Konzert begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins Johanniterkapelle, Norbert Schulte, als Veranstalter die Besucher. Darunter waren Pfarrer August Vornhusen (Ehrenvorsitzender des Vereins), Gerd Olling, von der KAB Gerd Mäurer und Johannes Wernke sowie die EU-Botschafterin in Honduras und Nichte von Vornhusen, Rita Taphorn.

Der Erlös aus dem Eintritt fließe der Hondurashilfe der KAB im Land Oldenburg zu, sagte Schulte. Vornhusen stellte in einem kurzen Vortrag die Kapelle vor. Nachdem Gerd Mäurer von der KAB kurz das Mikroprojekt der Hondurashilfe vorgestellt hatte, bewiesen „Klangklör“, dass ihr Name Programm ist. Die Klangfarben, die von Folk, klassischer Gitarren- und Rockmusik geprägt sind, gaben dem Ganzen eine persönliche Note. Das Publikum zeigte sich begeistert von der Lesung und der Gruppe und dankte es mit großem Beifall.

Währen der Pause bot der Förderverein im Infozentrum Getränke und Kuchen an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.