• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

MITGLIEDERVERSAMMLUNG: Baro 50 Jahre im Andreas-Kirchenchor

14.01.2006

CLOPPENBURG CLOPPENBURG - 25, 50, 200 und 250. Diese Zahlen haben der Mitgliederversammlung des Kirchenchores Sankt Andreas in Cloppenburg ihren Stempel aufgedrückt. Anlässlich der 250. Wiederkehr des Mozart-Geburtstages will der Chor eine Messe des Komponisten aufführen. Eine Messe wird auch zum 200. Todestages von Johann Michael Haydn geprobt. Als weitere Aufführung steht das Paulus-Oratorium von Felix Mendelssohn-Batholdy im Jahresplan.

Wie Vorsitzender Wilhelm Ruhe berichtete, ist für 2007 ein gemeinsames Konzert der Cloppenburger Chöre mit der Feuerwehrkapelle in der Sporthalle Leharstraße geplant. 330 Sängerinnen und Sänger würden klassische und moderne Musik vortragen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Sankt-Andreas-Kirchenchor zeichnete Vorsitzender Wilhelm Ruhe Liesel Baro aus und überreichte ihr eine Ehrennadel und eine Urkunde des Diözesan-Cäcilienverbandes Münster. Anita Rindt wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft zum Chor geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dirigent Karsten Klinker äußerte sich sehr zufrieden über den Übungsfleiß und die Leistungsfähigkeit des Chores. Die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger ermögliche es, klassische Musik auf hohem Niveau aufzuführen.

In einem Rückblick erwähnte Schriftführer Norbert Moormann als Höhepunkte die gesangliche Gestaltung der Kartage und des Osterfestes, die Teilnahme am Diözesantag der Chöre in Eggerode und die Aufführung der Kemptener Messe mit Solisten- und Instrumentalbegleitung an Weihnachten.

Dechant Alfons Kühling lobte die Chormitglieder für ihr Engagement in der Liturgie. Der Chor erfülle in der Kirchengemeinde einen wertvollen pastoralen Dienst, der den Menschen nicht nur Freude bereite und Erbauung schenke, sondern sie auch sensibilisiere und den Zugang zu den Geheimnissen des Gottesdienstes öffne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.