• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Corona-Schutz: Maskenpakete für die Kirchengemeinden

13.05.2020

Barßel Je 250 Corona-Schutzmasken hat die Sanitär-Firma Bahlmann jetzt für die kirchlichen Angestellten in der Gemeinde Barßel und den Kindertagesstätten gespendet. „Wir wollen damit auch einen sozialen Betrag in der jetzt schwierigen Zeit für die Angestellten im Kirchenbereich sowie der Kindergärten leisten“, erklärten von der Firma Bahlmann Juniorchef Stefan Bahlmann und Seniorchef Franz Bahlmann bei der Übergabe der Masken an Pastor Thomas Perzul von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Elisabethfehn und Amtskollege Pastor Ludger Becker von der katholischen Kirchengemeinde St. Ansgar Barßel.

Die beiden Geistliche bedanken sich herzlich für die Spende, die man angesichts der Maskenpflicht sehr gut gebrauchen kann. In beiden Kirchengemeinde ist der Gottesdienst-Betrieb am vergangenen Wochenende bereits wieder angefangen. Diese können aber auch noch den Lockerungs-Maßnahmen während der Corona-Krise auch nur mit strengen Auflagen stattfinden.

In der katholischen Kirchengemeinde St. Ansgar fanden in allen drei Kirchen in Barßel, Harkebrügge und Elisabethfehn wieder heilige Messen statt. Da aber für jede Person mindestens 10 Quadratmeter zur Verfügung stehen muss, können in den Kirchen zurzeit nur wenige Menschen am Gottesdienst teilnehmen.

Ähnlich sieht es in der Christuskirche in Elisabethfehn aus. Neben den aktuellen Hygienemaßnahmen im Gottesdienst mit physischer Anwesenheit haben die Gemeindemitglieder aber auch weiterhin die Möglichkeit auf der Internet-Plattform Youtube die Gottesdienste aus der Christuskirche online zu sehen. Auf dem Kanal „Kirche Elisabethfehn“ sind bereits neuen Video zu sehen – auch vom letzten Gottesdienst mit Besuchern.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.