• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Barßel richtet „Plattdeutsches Jahr“ aus

13.03.2018

Barßel Auf der Jahreshauptversammlung des Bürger- und Heimatvereins (BHV) Barßel im Hotel „Zum weißen Roß“ konnte der Vorsitzende Josef Wagner am Freitagabend wieder eine große Anzahl von Mitgliedern begrüßen. Pfarrer Ludger Becker und Bürgermeister Nils Anhuth gehörten ebenfalls zu den Teilnehmern.

Wagner berichtete, die Entwicklung des BHV sei wie in den vergangenen Jahren weiterhin sehr positiv verlaufen. Die Mitgliederzahl ist auf 184 angewachsen. Der Vereinsvorsitzende schilderte die zahlreichen Aktivitäten/Projekte, die der Heimatverein im Jahreskreislauf durchgeführt hat. Die wichtigste Mitteilung des Abends: die Gemeinde Barßel ist im Landkreis Cloppenburg im Jahr 2019 offizieller Ausrichter des „Plattdeutschen Jahres“. Der anwesende Barßeler Plattdeutschbeauftragte Georg Hoffbuhr hat seine volle Unterstützung zugesagt.

Günter Frerichs vom Archivteam präsentierte in einem anschaulichen Lichtbildervortrag das wichtige Thema „Archivarbeit früher und heute“. In den vergangenen zwei Jahren wurden unter seiner Leitung circa 15 000 Datensätze digital erfasst. Die Aufbereitung des umfangreichen Bild- und Textmaterials ist sehr zeitaufwendig. Mit der von Frerichs neu geschaffenen Datenbank besitzt der Barßeler Bürger- und Heimatverein Barßel jetzt ein „digitales Zentralarchiv“. Die uneigennützige Arbeit des Archivteams verdiene großen Respekt und Anerkennung, so der Tenor.

Der 2. Vorsitzende Hinrich Grüßing schilderte in seinem „Mühlenbericht“ die im vergangenen Jahr vom Mühlenteam durchgeführten Instandsetzungsmaßnahmen an der Barßeler Galerieholländer Windmühle. Die Materialkosten hat die Gemeinde Barßel getragen. Der Schatzmeister des Bürger- und Heimatvereins, Otto Elsen, legte einen ausführlichen Kassenbericht vor und die Kassenprüfer bestätigten ihm eine vorbildliche Kassenbuchführung. Zum neuen Kassenprüfer wurde einstimmig Georg Hoffbuhr gewählt. Des Weiteren hat sich ein Vereinsmitglied bereiterklärt, in nächster Zeit die Nachfolge als Schriftführer anzutreten, für die inzwischen nach Süddeutschland verzogene frühere Schriftführerin Gudrun Beck.

Die Vereinsbroschüre „Barßeler Blätter - Basseler Blör“ ist pünktlich zum Jahresanfang fertig geworden. Jedem Mitglied wurde am Ende ein druckfrisches Exemplar (Nr. 34) überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.