• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Tradition: Schützen lassen ihre Majestät hochleben

14.05.2018

Barßelermoor Der neue König des Kleinkaliber-Schützenvereins (KKS) Barßelermoor heißt Albert Smid. Beim Königsschießen am Samstag holte er sich mit 27 Ringen die Würde des neuen Regenten im Königreich Barßelermoor. An seiner Seite steht Königin und Freundin Julia Brunßen. Es ist mehr oder weniger ein Rollentausch, denn im vergangenen Schützenjahr war Brunßen noch Majestät und Freund Albert der Prinzgemahl.

Die feierliche Proklamation nahmen vor zahlreichen Schützen und Besuchern Vorsitzender Ludger Lange und Kommandeur Gerd Krone vor. „Wir hatten in diesem Jahr fünf Bewerber. Das war sehr erfreulich“, sagte Krone. Als Adjutanten stehen Sebastian Ley, Melena Smid und Thomas Kröger zur Seite. Scheibenkönigin ist Anja Kröger mit den Hofdamen Karin Sobing und Anke van Ohlen. Für besondere Verdienste um den Verein wurden Lukas Kröger und Julia Brunßen zu Schützen des Jahres gekürt. Neuer Kinderkönig ist Malte Kruse mit 29 Ringen.

Der KKS Barßelermoor feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Daher richtet der Verein sein Volksschützenfest gemeinsam mit dem 56. Kreisschützenfest des Schützenkreises Alter Amtsbezirk Friesoythe am Hafen in Barßelermoor aus. Hunderte von Schützinnen und Schützen werden am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Mai, erwartet. „Wir hoffen, wieder ein schönes Fest feiern zu können“, so Vorsitzender Ludger Lange.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuvor sind die Schützen aufgefordert, den Festplatz am Hafen zu schmücken. Das Fest beginnt am Samstag, 26. Mai, um 15 Uhr mit dem Einholen des Kinderkönigs. Um 20 Uhr folgt der Festball. Weiter geht es am Sonntag, 27. Mai, um 13 Uhr mit dem Antreten aller Schützen auf dem Schützenplatz am Hafen. Es folgen um 13.30 Uhr die Begrüßung, die Ansprache und der Festmarsch. Im Festzelt gibt es das gemütliche Beisammensein, den Familientag und das Platzkonzert, mit dem das Schützenfest ausklingt. Bereits am Freitag, 25. Mai, ist der Discoabend mit DJ Sley ab 20 Uhr angesagt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.