• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bären-Triathlon findet doch statt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Sportevent In Bad Zwischenahn
Bären-Triathlon findet doch statt

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Beate Vornhagen neue Königin

16.05.2007

BEVERBRUCH Auch die Kinder feierten – nicht nur ihre Majestäten, sondern auch ein Kinderfest.

von anne breitenbach

Eine Königin regiert jetzt die Schützen des Vereins Beverbruch-Nikolausdorf. Beate Vornhagen heißt die neue Regentin, die unter dem Beifall der Schützen und Gäste inthronisiert wurde. Als Prinzgemahl nahm sie ihren Ehemann Manfred Vornhagen auf den Thron, Nebenköniginnen wurden Helga Bert mit Siegfried Bert und Hanna Wiese mit Karl-Heinz Wiese.

Der Name Vornhagen war schon seit Ende April als Geheimtipp für das Königsamt im Gespräch, als Fabian Vornhagen das Kinderkönigsschießen für sich entschied, und Bruder Hendrik als Nebenkönig an seiner Seite saß. Allerdings galt für viele Spekulanten Manfred Vornhagen, der Vater der Brüder, als Favorit. Um so überraschender für alle, als beim Königsschießen nicht nur beide Elternteile mit gleich hoher Ringzahl vorne lagen, sondern dann Beate Vornhagen das Stechen gewann. Mit 20 Ringen bewies sie gute Nerven und hervorragende Schießkünste und die Schützen jubelten ihr als Königin anerkennend zu. Dann ging es ins Festzelt.

Mit prachtvollen Kutschen holten die Schützen tags danach ihre neue Königin mit ihrem Thron ab. Rolf Breitenbach, 2. Vorsitzender des Vereins, begrüßte die vielen Gäste, darunter die geladenen Vereine aus Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor, Garrel und Sage, den Spielmannszug Kellerhöhe und den Musikverein Falkenberg.

Schützenkönig Andreas Meyer nahm Abschied: „Ein Sommermärchen Schützenfest geht heute für mich zu Ende.“ Zusammen mit seinem Thron dankte er ab. Beate Vornhagen wurde inthronisiert und freut sich auf ein schönes Schützenjahr, nachdem sie sich „beim Königsschießen richtig ausgelassen“ habe. Danach machten sich alle mit Königin Beate und Prinzgemahl Manfred auf ins Festzelt zum traditionellen Königsball, der mit Livemusik der „Memories“ zu einer langen Nacht einlud.

Zuvor waren die Schützen aufmarschiert, um den alten und neuen Kinderthron sowie den alten Schützenthron zum Festplatz zu begleiten. Das Schützenjahr von Kinderkönig 2006 Andreas Faske und seiner Königin Sarah Heuermann sowie Nebenkönigin Imke Breitenbach mit Kai-Uwe Lammers endete. Kinderkönig 2007 Fabian Vornhagen mit seiner Königin Bernadette Kettmann und Nebenkönig Hendrik Vornhagen mit Carolin Faske wurden unter Applaus inthronisiert.

Zum Fest der Grundschüler hatten Vertreter des Elternrats Spiele mit Bällen, Kegeln und Würfeln angeboten. Sachpreise, gestiftet von den Beverbrucher und Nikolausdorfer Bürgern, und Autoscootergutscheine lockten: Alle Teilnehmer wurden belohnt. Erste Plätze gingen an Steffen Olberding/Eva-Maria Preuth (Klasse1), Jan Espelage/Fredericke Ahrling (Kl.2), Bastian Berliner/Sonja Timmerevers (Kl.3) sowie Jannik Olberding/Aileen Rücker (Kl.4).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.