• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Bernhard Brockmann erhält Ehrenteller des Gerichts

28.06.2010

EMSTEK Die Ehrenauszeichnung des „Höchsten Gerichts des Oldenburger Münsterlandes“ hat der Visbeker Dr. Bernhard Brockmann erhalten. Den Ehrenteller überreichten Gograf Gerd Meyer und der Vorsitzende der Interessengemeinschaft „Altes Gogericht auf dem Desum“, Georg Meyer-Nutteln, dem vom Laudator Nikolaus Kokenge als Glaubensstreiter, beflissenen Regionalhistoriker und leidenschaftlicher Juristen beschriebenen Brockmann.

Brockmann sei ein wissensdurstiger Mensch, dessen Neugier ihn unermüdlich antreibe, einer Sache auf den Grund zu gehen, so Kokenge weiter. Schon als Schüler habe sich der 78-Jährige der Geschichte der kirchlichen Entwicklung und den Anfängen des Christentums in Visbek, seinem Geburtsort, beschäftigt. Dieses Thema hat der Ruheständler wieder aufgegriffen und 1996 in dem Buch „Die Christianisierung des Oldenburger Münsterlandes“ fundamentiert – heute ein Standardwerk für die Regionalgeschichte. Weitere Publikationen über das Gogericht und der Wildeshauser Schützengilde stammen ebenfalls aus seiner Feder. „Bernhard Brockmann hat sich um das Oldenburger Münsterland verdient gemacht“, hieß es in der Laudatio,

Weitere Nachrichten:

Gogericht | Wildeshauser Schützengilde

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.