• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Konzert: Rosenkranzsonaten in der Bether Wallfahrts-Basilika

21.10.2017

Bethen Nach sieben Jahren findet die Aufführung aller 15 Rosenkranzsonaten am Sonntag, 22. Oktober, ab 17 Uhr, in der Bether Basilika Sankt Marien ihren Abschluss. Aufgeführt werden die beiden letzten Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber (1644 bis 1704). Kurz nachdem Mechthild Werner, Geigerin aus Braunschweig, mit dem Kirchenmusiker Christian Kienel, vor sieben Jahren die erste Rosenkranzsonate in Bethen aufgeführt hatte, reifte die Idee einer Gesamtaufführung. Da die 15 Sonaten zusammen etwa zweieinhalb Stunden dauern, lag es nahe, jährlich im Rosenkranzmonat Oktober nur zwei Sonaten zu präsentieren, um dann 2017 den Kreis zu schließen.

Die Werke des böhmischen Komponisten Biber bilden ein zyklisches Werk. Durch den Einsatz von 14 verschiedenen Violin-Stimmungen, bei denen die Saiten des Instruments in anderen Abständen als üblich gestimmt werden, nehmen sie eine einmalige Stellung in der Geschichte des Violinspiels ein. Das wird klar, wenn Werner am Samstag vor dem Konzert mit drei Geigenkästen aus der Nordwestbahn steigt. Da die Instrumente sich im Idealfall über Wochen an die veränderten Stimmungen gewöhnen sollten, benötigt sie je ein Instrument für die beiden Sonaten und eines für die Werke von Schubert und Andrew Lloyd Webber, die ebenfalls am Sonntag erklingen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.