• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Stimmungsvolle Weihnachtslieder mit Patricia Kelly

20.12.2017

Bethen Alle Plätze in der Wallfahrtsbasilika in Bethen waren am Montagabend besetzt. Patricia Kelly, das drittälteste Mitglied der „Kelly Family“, machte auf ihrer „Blessed Christmas Tour“ Station in Bethen. Die etwa 400 Konzertkarten waren bereits im Mai innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Überwältigt von der riesigen Resonanz zeigte sich die Initiatorin Cora Stargardt, die als langjähriger Fan der Kelly Family den Auftritt der Sängerin organisiert hatte. „In so einer schönen Kirche spielen wir auf unserer gesamten Tour nicht“, zeigte sich Patricia Kelly sichtlich beeindruckt von dem stimmungsvollen Ambiente. Vor allem bei den klassischen Weihnachtsliedern stimmten die Besucher begeistert mit ein.

Die Bandbreite der vorgetragenen Lieder reichte von klassischen Weihnachtsliedern über Jazz und Gospel bis hin zu rockigen Tönen. „Ihr habt die schönsten Weihnachtslieder der Welt“, schwärmte Patricia Kelly bevor sie voller Inbrunst ihr erklärtes Lieblingslied „Es ist ein Ros` entsprungen“ anstimmte. Sie zeigte aber auch, dass Weihnachtslieder durchaus temperamentvoll und fröhlich sein können und wirbelte im rasanten Rhythmus über die Bühne. Das Publikum war nicht mehr auf den Sitzen zu halten und klatschte begeistert im Rhythmus mit und so erntete Patricia Kelly stehende Ovationen. „So fröhlich können deutsche Lieder sein – auf irische Weise“, scherzte Patricia Kelly. Begleitet wurde die Sängerin von den Musikern Sebastian Scobel am Piano, dem Cellisten und Gitarristen Daniel Brandl sowie Lukas Meile an den Percussions, die auch für ihre Soli viel Applaus ernteten.

Als Zugabe sang die gläubige Christin voller Hingabe „O holy night“, kniete vor dem Altar nieder und verließ die vollkommen stille Basilika.

Weitere Nachrichten:

The Kelly Family

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.