• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Reichlich Bier und viele Zugaben

27.05.2019

Bösel Wie schon der Vorgänger war auch das zweite Böseler Bierfest ein voller Erfolg. Eingeladen hatte das Niedersachsen Sound Orchester (NSO) zu einem Open Air Konzert im neu gestalteten Dorfpark. Bereits eine Stunde vor Konzertbeginn waren zahlreiche Besucher da, um die verschiedenen Biersorten im herrlichen Frühlingsambiente zu genießen. Auch das Wetter spielte mit: Die Besucher wurden mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen verwöhnt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Niedersachsen Sound Orchester, unter der bewährten Leitung von Heinrich Lübben. Los ging es mit dem Marsch „Berliner Luft“. Bei „Against all odds“ gab es Soli mit dem Es-Saxopon von Lisa-Maria Hoffmeyer und Corvin Linke. Viel Beifall gab es für das Abba-Medley mit den Welthits „Super Trouper“ und „Waterloo“. Claudia Toennies (Flügelhorn) spielte das Solo bei „Sound of Silence“, während Thorsten Lager und Verena Seppel für den Gesang sorgten. Beliebte und bekannte russische Melodien unter dem Thema „Wo die Wolga fließt“ wurden geprägt von einem Solo mit dem Euphonium durch Dirk Nienaber.

Nach der Pause ging es mit „We will rock you“ weiter. Hier begeisterten Thorsten Lager, Jessica Wetjen, Nadine Lager und Christina Geisler mit ihrem Gesang. Weiter spielte das NSO Songs von Toto, bevor die „Laubener Schnellpolka“ erklang. Bei dem Lied „Shallow“ gab es ein Solo von Chris Bruns auf der Gitarre, Thorsten Lager und Jessica Wetjen sangen.

Alle Akteure erhielten reichlich Beifall, so dass die Gäste mit Zugaben wie „You can leave your hat on“ und „Hey Jude“ belohnt wurden. Hier gab es ein Solo von Jule Gardewin auf dem Tenorsaxophon, Thorsten Lager, Jessica Wetjen, Nadine Lager und Christina Geisler sangen dazu.

„Die Stimmung war gut, es ist auch reichlich Bier geflossen“, fasste Geschäftsführer Stefan Lübben zusammen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.