• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Musiker nehmen Dorfpark ein

02.08.2018

Bösel Den umgestalteten Dorfpark wollen die Macher der Euro-Musiktage in Bösel in das Fest einbeziehen. „Das Festzelt wird gedreht, der Eingang befindet sich zum Dorfpark hin“, berichtet Stefan Lübben, beim Euro Bösel e.V. zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Und auch das Weinfest, das bisher auf der Bahnhofstraße ausgerichtet wurde, wird in den Dorfpark verlegt.

Vom 6. bis zum 9. September wird die kleine Gemeinde wieder zum Mekka der Musik: „Europa zu Gast in Bösel“ heißt es dann erneut – zum mittlerweile 56. Mal. Dem erfolgreichen Konzept der vergangenen Jahre sind sich die Euro-Macher um den Vorsitzenden von Euro Bösel e.V., Andreas Lübben, zumeist treu geblieben.

Donnerstag

Die offizielle Eröffnung erfolgt am Donnerstag, 6. September, um 19.30 Uhr im Euro-Zelt im Parkstadion. Schirmherr ist der Landrat des Landkreises Cloppenburg, Johann Wimberg. Wer die Festansprache in diesem Jahr halten wird, wird noch nicht verraten. Er oder sie jedenfalls, soviel ist gewiss, wird nach dem Auftritt von Vibeke Helsinghoff im vergangenen Jahr in große Fußstapfen treten, fand die Ansprache der Dänin, die auf langjährige Euro-Erfahrung zurückblickte, doch große Anerkennung. Der Eintritt zur Eröffnung ist frei.

Die inoffizielle Euro-Eröffnung findet mit der Flaggenparade in Petersdorf bereits tags zuvor, am Mittwochabend, um 19.30 Uhr beim Löwenfestsaal statt.

Freitag

Im Zeichen des sportlichen Wettstreits steht der Freitag, 7. September. Um 19.30 Uhr startet im Euro-Zelt im Parkstadion die „Schlag das Euro-Team“-Spielshow. Zwei bekannte TV-Moderatoren konnten dafür wieder gewonnen werden: Tom Bartels (ARD) und Matthias Killing (Sat1). Beide hatten in launiger Art schon in den vergangenen Jahren in Bösel die Show moderiert – in dieser Kombination gemeinsam bereits 2016. Im Anschluss an die beliebte Spielshow spielen die Band „BOB“, und DJ Maik Horney legt auf.

Samstag

Weiter geht es am Samstag, 8. September, mit dem musikalischen Frühschoppen der Gemeinde Bösel beim Heimathaus. Der Eintritt dazu ist frei. Den Kindernachmittag im Euro-Zelt im Parkstadion gestalten in diesem Jahr „Andi und die Affenbande“ ab 15 Uhr. Das Weinfest im Dorfpark – der Eintritt ist frei – wird um 17 Uhr eröffnet.

Den ersten musikalischen Hochgenuss gibt es mit dem Konzert der Nationen im Euro-Zelt. „Blasmusik vom Feinsten“, verspricht Stefan Lübben. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Den Schlussakkord des Konzertes setzt das Niedersachsen Sound Orchester, bevor es ab etwa 23 Uhr mit der dritten Euro-Houseparty weitergeht. An den Turntables stehen Pianolektro und Housedestroyer – Musiker, die bereits im vergangen Jahr für ausgelassene Partystimmung im Festzelt sorgten.

Sonntag

Im Löwenfestsaal in Petersdorf werden sich die Musiker und Gäste am Sonntag ab 10 Uhr zum Frühschoppen mit Live-Musik einfinden. Der Eintritt ist frei. Spannend wird es für die Musikgruppen ab 10 Uhr in der Böseler BiB-Arena, wenn der Musik-Wettstreit um den „Böseler Euro-Cup“ beginnt. Auch hierzu ist der Eintritt frei. Die Musikgruppen stellen sich einer kritischen, international besetzten Jury. Der Sieger kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro freuen.

In der Böseler Ortsmitte locken ab 11 Uhr „Spiel, Spannung und Spaß“ für die ganze Familie beim „Fest der kleinen Europäer“.

Die Majoretten und Showgruppen liefern sich ihren Musik-Wettstreit ab 11 Uhr im Parkstadion. Das Weinfest wird ab 12 Uhr fortgesetzt.

Um 14 Uhr startet der Internationale Festumzug durch die Gemeinde – für viele Besucher aus dem Landkreis Cloppenburg und weit darüber hinaus der Höhepunkt der Euro-Musiktage. Mehr als 30 Gruppen haben sich bereits angemeldet, verrät Stefan Lübben.

Ab 16 Uhr gibt es eine Party für alle im Euro-Festzelt mit Musik, Kaffee und Kuchen. Die Siegerehrung und die Ziehung der Euro-Tombola im Festzelt im Parkstadion ist für etwa 17 Uhr terminiert. Ab 19 Uhr werden die Euro-Musiktage auf dem Weinfest im Böseler Dorfpark mit Live-Musik ausklingen.

Reiner Kramer
stv. Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2901

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.