• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Orchester: Musik erleben Motto beim NSO

19.12.2019

Bösel /Löningen /Edewecht Auch im Landkreis Ammerland ist das Niedersachsen Sound Orchester (NSO) Bösel nicht unbekannt, gehören die Galakonzerte in Edewecht doch mittlerweile zum Pflichtprogramm. Dazu lädt das NSO wieder im Januar ein. Zudem geben die Böseler Musiker ein Konzert in Löningen.

Im Forum Hasetal Löningen steigt das Konzert am 10. Januar um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf im Reisebüro Bednarzyk, Löningen, Touristeninformation Löningen, Buchhandlung Schepers, Friesoythe, sowie bei allen VVK-Stellen von Nordwest-Ticket oder online auf nordwest-ticket.de erhältlich.

In Edewecht geben die Böseler Musiker zum fünften Mal die Gala-Konzerte, nämlich am 17. und 18. Januar. „Aufgrund der großen Nachfrage wurden für 2020 wieder zwei Termine angesetzt“, sagt NSO-Geschäftsführer Stefan Lübben. Die Kulisse dafür bietet erneut die Aula im Gymnasium in Edewecht. Auch hier beginnen die Konzerte um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf bei EP Zemke in Bösel, Buchhandlung Haase in Edewecht, „Bücherkiste“ in Friedrichsfehn sowie im Rathaus Edewecht. Karten für das Konzert seien auch gut geeignet als Weihnachtsgeschenk, heißt es von den Böselern.

Der unverwechselbare Sound und die große musikalische Bandbreite des Böseler Orchesters begeistern die Zuschauer immer wieder aufs Neue. Die Musikerinnen und Musiker haben bereits Konzerte in ganz Deutschland und und im europäischen Ausland gegeben und können sogar auf mehrere Konzerte in den USA verweisen.

Das Motto des erfolgreichen Ensembles um Chefdirigent Heinrich Lübben lautet „Musik erleben!“. Und das merkt der Zuhörer bereits nach den ersten Takten eines Konzertes. Lockere Showeinlagen, zahlreiche Solodarbietungen und eine charmante Atmosphäre runden die Auftritte ab. Das NSO gehört nach eigenen Angaben zu den gefragtesten Amateurorchestern Deutschlands.

Kein typisches Blasorchester und keine klassische Big Band: Das Niedersachsen Sound Orchester lässt sich nicht so einfach in eine Sparte einordnen. Die Bandbreite, die vielseitige Instrumentalbesetzung sowie das Gesangsensemble lassen daher nur einen Begriff zu – das „Niedersachsen Sound Orchester“.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.