• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 42 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Neue Klänge in der Kirche

13.02.2019

Bösel /Petersdorf Musik im Gottesdienst spielt in der Kirche eine große Rolle. Doch nicht nur Orgel und Chor sollen dafür sorgen. Wunsch des Pfarreirates ist es, auch Kinder und Jugendliche dafür zu gewinnen. Gegründet werden soll ein Kinderchor und eine Jugendband.

„Insbesondere Kinder profitieren von derartigen Singerlebnissen“, heißt es. Singen fördere nicht nur Gemeinschaft, es sei zugleich eine fröhliche und gesunde Erfahrung. Die Kirchengemeinde sucht engagierte Freiwillige, die schon einmal Klavier oder andere Instrumente gespielt haben und am Aufbau sowie der Leitung eines Kinderkirchenchores Interesse hätten. Wünschenswerte Voraussetzungen: Lust und Spaß am Singen und Musizieren, Spaß im Umgang mit Kindern, Begeisterungsfähigkeit und Motivation, Kenntnisse im Bereich Instrumentalspiel und Gesang (Klavier, Gitarre oder ähnliche Instrumente). Wer Interesse hat oder weitere Informationen wünscht, kann sich im Pfarrbüro bei Kerstin Höffmann unter Telefon   04494/92234-0 wenden.

Weiterhin verfolgt die Gemeinde das Ziel, eine Jugendband aufzubauen. „Du hast Interesse an rhythmischer Musik in der Kirche und kannst ein Instrument (Klavier, Schlagzeug, (E-)Gitarre, Saxofon...) spielen oder singen? Dann haben wir genau die richtige Aufgabe für Dich!“, heißt es. Gemeinsam mit jungen Menschen soll eine Band aufgebaut werden. „Du hast außerdem die Möglichkeit, andere Klänge und Rhythmen in die Kirche zu bringen“, wirbt der Pfarreirat.

Was sollen Jugendliche mitbringen? Lust und Spaß am gemeinsamen Singen und Musizieren, Interesse, musikalisch in Jugendgottesdiensten mitzuwirken, Interesse an der musikalischen Rahmengestaltung von Feiern der Kirchengemeinde. Auch hier können Interessierte im Pfarrbüro unter Telefon   04494/92234-0 melden.

Das sind zwei von mehreren Projekten, die auf Initiative des Pfarreirates umgesetzt werden sollen. Das Gremium hatte sich intensiv Gedanken über Gestaltungsmöglichkeiten des Gemeindelebens gemacht und verschiedene Ideen entwickelt.

In einer Broschüre, in denen die Projekte zusammengetragen sind, sind zudem Aktionen aufgeführt, in denen neue Mitglieder sehr willkommen sind. Dazu zählen etwa das Team des Kindergottesdienstes oder des Jugendgottesdienste. Verstärkung suchen die Erwachsenenmessdiener in Petersdorf; in Bösel soll eine neuen Gruppe gegründet werden. Wer Interesse hat, kann auch die Erstkommunion- und die Firmvorbereitung oder die Kinderbibeltage unterstützen. Und auch das Kirchencafé sucht Mitstreiter.


Mehr Infos unter   www.kirche-in-boesel.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.