• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Böse Miene zum guten Spiel

27.08.2019

Bösel Die Statistik ist ausgeglichen: Bei der ersten Auflage im Jahre 2015 konnte sich das Euro-Team gegen den SV Bösel durchsetzen. 2016 aber setzte es eine Niederlage gegen die Betreuer des Messdienerzeltlagers Bösel und 2017 gegen die Spielplatzgemeinschaft Orffstraße aus Altenoythe. In die Erfolgsspur zurück fand das Euro-Team im vergangenen Jahr mit dem Sieg gegen die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Bösel.

Diesen Erfolg fortsetzen wollen Thorsten Lager, Kathrin Meyer, Eva Robke, Corvin Linke und Hermann Block (Bürgermeister und Euro-Präsident), die in diesem Jahr das Euro-Team stellen. Hermann Block rückt für Pfarrer Stefan Jasper-Bruns ins Team, der im vergangenen Jahr die Fahnen der Geistlichkeit im Euro-Team hochhielt.

Neben dem Verwaltungschef Block sind Thorsten Lager, Sänger bei „BoB“ und dem Niedersachsen-Sound-Orchester (NSO), Kathrin Meyer, Klarinettistin im NSO, Eva Robke, ebenfalls Klarinettistin im NSO, sowie Corvin Linke, Saxophonist im NSO und bei „BoB“.

Ob erneut Eva Robke das Zünglein an der Waage spielen darf? So jedenfalls war es bei der Premieren-Show im Jahr 2015. Damals führte sie ihr Team mit dem goldenen Schuss beim Bierfassschießen gegen den SV Bösel zum Sieg – ein Schuss, der noch lange in Erinnerung blieb.

Die beliebte Spielshow startet am Freitagabend um 19.30 Uhr im Festzelt im Parkstadion. Moderiert wird die Show von den TV-Moderatoren Tom Bartels und Matthias Killing. Im Anschluss ab etwa 22.30 Uhr folgt die Party mit „BoB“ und DJ Maik. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Karten sind erhältlich bei Volksbanken Petersdorf und Bösel, „EP:Zemke“ in Bösel, der Buchhandlung Schepers in Friesoythe sowie der Heide-Apotheke in Garrel.

Gegen wen das Euro-Team antreten wird, bleibt abzuwarten. Am Abend entscheidet das Publikum per SMS-Voting, welcher Herausforderer in den Ring steigen darf. Das möchten: die St.-Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf, der Musikverein Garrel und der Reit- und Fahrverein Bösel.

Im Anschluss spielt „BoB“ – ein Zusammenschluss von Musikern des Niedersachsen Sound Orchesters und der Big Band Bösel.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.