• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Versammlung: Heimatverein würdigt Ehrenamt

03.02.2018

Bösel Dass ehrenamtliche Arbeit auch Dank und Anerkennung findet, bewies der Heimatverein Bösel (Gesamtverein) am Donnerstagabend auf der gut besuchten Generalversammlung, zu der der 1. Vorsitzende Gerhard Höffmann im Heimathuus Bösel begrüßen konnte. Ishild Hildebrand wurde zum Ehrenmitglied ernannt. 23 Jahre lang war sie Schriftführerin im Bezirk Petersdorf des Heimatvereins. Außerdem organisiert sie seit Jahren den Martinsumzug in Petersdorf. Weiter konnte der Vorsitzende Christa Höffmann ehren. 26 Jahre lang – seit 1992 – führte sie die Heimatbücherei. Außerdem gehörte sie viele Jahre dem Vorstand des Gesamtvereins in mehreren Funktionen (dritte Vorsitzende, Schriftführerin, stellvertretende Kassenwartin) an.

Zuvor konnte Höffmann auf ein aktives Vereinsjahr 2017 zurückblicken. Die Winterwanderung richtete der Bezirk Osterloh aus. Am Umwelttag haben alle Bezirke teilgenommen. Der Bezirk Petersdorf war für die Bittprozession zuständig. Beim BiB-Event war der Bezirk Hülsberg mit einem Getränkestand vertreten. Über hundert Teilnehmer gab es beim Volkswandertag, den der Bezirk Westerloh organisierte. Gute Beteiligung gab es bei den Martinsumzügen in Bösel und Petersdorf.

Vertreten war der Heimatverein unter anderem beim Auftakt des plattdeutschen Jahres in Cappeln, beim Delegiertentag des Heimatbundes des Oldenburger Münsterlandes in Goldenstedt, bei den plattdeutschen Lesewettbewerben in den Schulen, bei der Beiratssitzung des Heimatbundes in Bühren und beim Münsterlandtag in Essen. Vom Mitteilungsblatt „Dat Spräkrohr“ sind vier Ausgaben erscheinen. Johannes Olliges berichtete über eine zufriedene finanzielle Lage hinsichtlich des Spräkrohrs. Über viele Besucher konnte Museumswart Benjamin Dirks berichten. Das Museum ist von Mai bis Oktober jeweils am ersten Sonntag im Monat geöffnet sowie nach Vereinbarung. Die Werkstatt des im vergangenen Jahr verstorbenen Schuhmachermeisters Josef Pleye ist im Erdgeschoss der Museumsscheune zu besichtigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in diesem Jahr haben sich die Heimatfreunde viel vorgenommen. Die Winterwanderung findet am 25. Februar in Petersdorf statt. Alle Bezirke sind am 17. März zum Umwelttag eingeladen. Beim BiB-Event am 10. Juni ist der Bezirk Süd vertreten. Am 8. Mai richtet der Bezirk Nord die Bittprozession aus. Eine erweiterte Vorstandssitzung wird am 20. September einberufen. Der Volkswandertag ist am 7. Oktober im Bezirk Dorf-Mitte. Am 11. November sind die Martinsumzüge in Petersdorf und Bösel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.