• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Regen hält Rauschebart nicht ab

10.12.2018

Bösel Genau darauf hätte Marktmeister Josef Runden gerne verzichtet: Nasskaltes Wetter war ständiger Begleiter des 29. Böseler Weihnachtsmarktes, zu dem die Gemeinde Bösel und der Handels- und Gewerbeverein Bösel am Samstag und Sonntag eingeladen hatten. Das tat jedoch der vorweihnachtlichen Stimmung in der bunten Budenstadt am Pallert keinen Abbruch. Viele Besucher waren gekommen, um sich bei Glühwein oder Feuerzangenbowle aufzuwärmen.

Eröffnet wurde die zweitägige Veranstaltung am Samstagabend. Hier sorgten die Kinder der St.-Martin-Schule für die musikalische Begleitung. Am Sonntag spielte eine Abordnung der Big Band Bösel. Das war auch der Tag für die Kleinen, die gespannt auf den Nikolaus warteten. Als der in der Kutsche vorgefahren kam, leuchteten die Augen. Bevor es aber Geschenke für die Kinder gab, las er in seinem Buch nach, ob sie auch alle brav gewesen waren.

Neben einigen Gewerbetreibenden waren auf dem Weihnachtsmarkt viele örtliche Vereine mit Ständen vertreten. Der Weihnachtsbraten konnte bei einer Verlosung durch den SV Petersdorf gewonnen werden. Die DJK legte die Rostbratwürste auf den Grill, bei der Kolpingfamilie gab es frische Champignons mit leckeren Soßen. Der Elternrat der St.-Martin-Schule – er hatte einige Jahre pausiert – bot Waffeln und Bastelartikel an, die Tagespflege Bösel– erstmals dabei – selbst gefertigte Produkte, Weihnachtsdeko und Dekokissen.

Der Weltladen Bösel verkaufte Artikel aus fairem Handel. Der Arbeitskreis Tschernobyl stellte seine Arbeit vor und lud zum Aalknobeln ein. Stockbrotbacken konnten die Besucher bei der Schießgruppe des Bürgerschützenvereins. Getränke gab es beim Heimatverein, Tennisverein und auch beim HGV.

Die Landfrauen hatten das Brotbackhaus in Betrieb, hier gab es verschiedene Brotsorten und Apfelberliner. Feuerzangenbowle und heißen Kakao bot die Jugendfeuerwehr an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.