• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kapelle und Infozentrum besichtigen

12.09.2018

Bokelesch Das Informationszentrum bei der Johanniter-Kapelle Bokelesch bietet am Dienstag, 18. September, um 14.30 Uhr eine Führung durch die Johanniter-Kapelle Bokelesch und das Informationszentrum an. Der optionale Kostenbeitrag für Kaffee und Stuten beträgt fünf Euro. Die Führung mit Joachim Bunger startet beim Infozentrum.

Bis in das 13. Jahrhundert reicht die Geschichte des Ritterordens der Johanniter auf friesischem Boden zurück. Im Zuge der Reformation im 16. Jahrhundert wurden nahezu alle Klöster in Friesland zerstört. In Bokelesch überlebte lediglich eine kleine Johanniter-Kapelle. Die eigentlichen Klostergebäude, die bis zum Ende des 16. Jahrhunderts von Mönchen und Nonnen des Ordens bewohnt wurden, existieren nicht mehr. Die Johanniter-Kapelle wurde vor kurzem restauriert und seit 2011 gibt es direkt neben der Kapelle ein Informationszentrum, das über die Geschichte des Johanniterordens informiert und anhand archäologischer Funde ein Bild von dem damaligen Leben der Ordensleute nachzeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.