• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Rückblick: Eifriger Spielmannszug blickt auf erfolgreiches Jahr

06.12.2018

Bollingen Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter den Bollinger Spielleuten. Höhepunkt war das ausverkaufte Konzert anlässlich des 60-jährigen Bestehens im November. Erstmals wurden die Bollinger bei zwei Musikstücken durch ein Gesangsquartett unterstützt.

Nach 35 Jahren im Dirigentenamt hatte Markus Brinkmann bereits bekanntgegeben, dass er nach dem Konzert nicht mehr für diesen Posten zur Verfügung stehen würde. Die Bollinger verlieren mit ihm einen Vollblutmusiker, der den Verein als Dirigent an die Spitze der Spielleutemusik führte und dort auch etablierte. Er bleibt dem Verein aber als Musiker erhalten. Künftig wird Manuela Meinders die musikalische Führung übernehmen, was auf der Generalversammlung bestätigt wurde.

Auch Wahlen standen an: 1. Vorsitzender bleibt Andreas von Höfen, 2. Vorsitzender Jan Hagen. Neuer 3. Vorsitzende wurde Bärbel Harms, die das Amt von Corinna Brumund übernimmt. 2. Dirigentin ist Corinna Brumund, 3. Dirigentin Celina Weßels. Als Kassenwartin wurde Lena Gugat im Amt bestätigt. 2. Kassenwartin bleibt Bärbel Harms. 1. Schriftführerin ist Celina Weßels, 2. Schriftführerin Christina Harms. Gerätewart ist Helmut Kramer, Notenwart Jan Hagen, Kleiderwartin Anne Hagen, Jugendvertreterinnen sind Fenja Wolff und Anna Harms.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Wettstreit konnten die Bollinger vordere Plätze erzielen: Mit „Aura de Gran Canaria“ (Wertungsstück der Kategorie 4) wurden beim Kreismusikfest in Essen 89 Punkte erzielt, gleichbedeutend mit dem ersten Platz. Bei den Rasteder Musiktagen musste der Verein sich mit 82 Punkten nur einem Mitbewerber geschlagen geben. Zu zwei Terminen trafen sich 2018 auch die „Marschmusiker“, um auf den „alten“ Flöten Musik zu machen und sich beim Stammtisch auszutauschen. Einen positiven Kassenbestand vermeldete Kassenführerin Lena Gugat.

Am 13. Dezember öffnet der Spielmannszug das Türchen des „Lebendigen Adventskalenders“. Die Weihnachtsfeier des Stammzuges ist für den 22. Dezember geplant. 2019 starten neue Kurse in der Instrumentenausbildung. Bei Interesse unter Telefon  04498/921054 melden. Wer Lust am Musizieren im Verein hat, ist willkommen. Geprobt wird jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Schützen- und Musikhaus in Bollingen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.