• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Leseförderung: Bücher als Lohn für eifrige Leser

21.06.2011

STRüCKLINGEN Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 der Marienschule Strücklingen punkten mit Lesen. Die Marienschule ist dem Portal zur Leseförderung „Antolin“ beigetreten. Dabei können die Jungen und Mädchen Bücher lesen und beantworten anschließend Quizfragen zum Inhalt des Buches.

Die Schülerinnen und Schüler haben im nun zu Ende gehenden Schuljahr jeweils zwischen 50 und über 100 Bücher gelesen und im Internet dazu interaktive Quizfragen zum Inhalt beantwortet. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte. Mit 80 gelesenen Büchern steht Pia Walker aus der Klasse 4b in der Grundschule an der Spitze. Sie sammelte 3979 Punkte. Den zweiten Platz belegte Finja Schlump aus der Klasse 4a mit 2408 Punkten und 67 Büchern. Maren Wallschlag (Klasse 4b) folgte auf dem dritten Rang mit 2227 Punkten und 58 Büchern.

103 Bücher hatte Thore Elsen aus der Klasse 4b gelesen und 2167 Punkte gesammelt. Auf den weiteren Plätzen folgten Stefan Pahl (3a) mit 1789 Punkten und 63 Büchern, Michelle Siefken (3a) mit 1729 Punkten und 46 Büchern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ulrike Grünefeld, Vorstandsmitglied des Freundeskreises, zeichnete die eifrigen Leser mit Buchpräsenten aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.