• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Adlerschießen: Andrea Ferneding erobert Schützenwelt

25.07.2018

Bühren /Schneiderkrug Andrea Ferneding erobert die Schützenwelt. Im Februar wurde sie als erste Frau im Landesbezirksverband zur Brudermeisterin der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug gewählt. Jetzt ist sie auch die neue Schützenkönigin ihrer Bruderschaft. Beim 16. Adlerschießen setzte sich die Bührenerin, die der Kompanie Repke angehört, gegen Vize-König Aloys Grave (Kompanie Drantum) durch. Mit dem insgesamt 78. Schuss holte Andrea Ferneding den hölzernen Vogel nach 57 Minuten von der Stange.

Das Schützenfest wird am Wochenende 28. und 29. Juli in Bühren gefeiert. Den erstmals aus Einzelpersonen bestehenden Thron bilden dann neben der Königin Paul Hüsing, Celina Koch, Kristin Dierkhüse, Andrea Meyer, Georg Ferneding, Franziska Busse, Tobias Lohmann, Olaf Abeln und Lena Meyer.

Der stellvertretende Brudermeister Thorsten Pieper wünschte bei der Inthronisierung ein erfolgreiches Jahr, viel Spaß und Freude. Er dankte dem scheidenden Königspaar Ingo und Marion Schulte und seinem Hofstaat für die gute Amtsführung. Pieper präsentierte Liselotte Bockhorst (Drantum) als neue Kinderkönigin und Lars Pieper (Bühren) als Vize-Kinderkönig. Die neue Jugendprinzessin heißt Stefanie Wist und Schülerprinz wurde Erik Pieper (beide Bühren).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Adlerordenschießen gelangen Sonja Scheffler (Apfel und Krone), Alexander Baussauer (Zepter) und Sigi Siegmann (Kopf) die Haupttreffer. Beim Preisschießen siegte Dieter Koch vor Heike Niemann und Karl-Heinz Dierkhüse. Den Wettbewerb der ehemaligen Könige gewann Franz-Josef Bothe, Regent von 2010, vor Hedwig Wernke und Aloys Grave.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.