• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Wie der Vater – so der Sohn

25.07.2017

Bühren /Schneiderkrug Im Jahr 2000 wurde Johannes Schulte Schneiderkruger Schützenkönig. Jetzt tat es ihm sein Sohn Ingo Schulte (Kompanie Repke-Westerbühren-Penkhusen) gleich. Beim 15. Adlerschießen der St.-Johannes-Schützenbruderschaft war es der 49. Schuss, der den hölzernen Vogel nach 33 Minuten zu Boden stürzen ließ. Damit machte Ingo Schulte seinen Kompaniekameraden und einzigen verbliebenen Widersacher Michael Menke zum Vize-König. Sechs Anwärter hatten zunächst den Wettkampf aufgenommen.

„Es kommt wie es kommt“, reagierte der neue Regent gelassen und glücklich, als die Entscheidung gefallen war. Das Schützenfest wird am Wochenende 29. und 30. Juli in Bühren gefeiert. Königin an der Seite von Ingo Schulte ist dann Ehefrau Marion. Zum Thron gehören Franz-Josef Bothe und Martina Meyer-Bothe, Christian und Sandra Wernke, Thorsten und Anja Pieper, Georg Ferneding und Karin Klöker-Ferneding, Andreas Westerhoff und Ulrike Averbeck, Dieter Scheibel und Petra Hackmann sowie Andreas und Kathrin Bruns.

Abschied nehmen hieß es für das bisherige Königspaar Herbert und Sonja Büssing (Kompanie Bühren) und seinen Thron. Sie hätten die Schützenbruderschaft hervorragend vertreten, lobte Brudermeister Olaf Abeln. Herbert Büssing habe auf dem Schießstand fleißig geübt – mit Erfolg, denn er habe auch noch die Titel Tellkönig und Gemeindekönig errungen.

Der Kinder- und Jugendthron wird angeführt vom neuen Kinderkönig Jonah Ferneding (Bühren) mit Königin Paula Abeln (Schneiderkrug). Das Vize-Kinderkönigspaar bilden Jana Bassauer und Hanno Lüske (beide Bühren). Lorenz Johannes (Bühren) wurde Schülerprinz und Liselotte Bockhorst (Drantum) Vize-Schülerprinzessin. Die neue Jugendprinzessin ist Stefanie Wist (Bühren), Steffen Kordes (Westerbühren) ist Vize-Jugendprinz.

Beim Adlerordenschießen gelangen Ingo Schulte (Zepter), Michael Menke (Apfel), Marcus De Vries (Krone) und Stefanie Wist (Kopf) die Haupttreffer. Carl-Heinz Dierkhüse (Schneiderkrug), Regent von 2002, sicherte sich den Königspokal. Er siegte vor Reiner Aust (Bühren) und Josef Meerpohl (Drantum). Beim Preisschießen belegte Franz-Josef Bothe (Repke) den ersten Platz vor Carl-Heinz Dierkhüse (Schneiderkrug) und Gerd Martens (Drantum).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.