• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mitgliederversammlung: Von Oktoberfest bis Nachwuchsarbeit

06.03.2020

Cappeln Der Musikverein Harmonie Cappeln hatte im vergangenen Jahr 44 öffentliche Auftritte, auf die sich die Musikerinnen und Musiker an 51 Probeabenden vorbereiteten. Das teilte Dirigent Dieter Bührmann während der Mitgliederversammlung im Pfarrheim an der Schulstraße mit.

Insgesamt zeigte sich der musikalische Leiter mit den Leistungen des Orchesters sehr zufrieden. Eindringlich mahnte der Dirigent zur regelmäßigen Teilnahme an den Probeabenden als Voraussetzung für ein weiterhin hohes musikalisches Niveau.

Vereinschef Stephan Ammerich lobte besonders das Engagement der Musikerinnen und Musiker, die trotz langer Anfahrten, beispielsweise von Osnabrück oder Oldenburg, regelmäßig an den Probeabenden und öffentlichen Auftritten teilnehmen. In einem Rückblick auf das vergangene Jahr erinnerte der Vorsitzende an die Ausrichtung des Oktoberfestes. In diesem Jahr soll es einen Konzertabend im Saal Waikiki am 24. Oktober geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen detaillierten Überblick über die finanzielle Lage des Vereins gab Kassenwartin Christina Taphorn, der die Prüfer Markus Hülsmann und Wilhelm Sieverding eine vorbildliche Buchführung bescheinigten. Über die einzelnen Aktivitäten des Orchesters berichtete Schriftführer Josef Vagelpohl.

Bei den Teilneuwahlen zum Vorstand gab es einige Veränderungen. Instrumentenwartin Claudia Hagedorn gab ihren Posten an Brigitte Hasenkamp ab. Tobias Bühr-mann hat die Aufgabe als Dirigent des Jugendorchesters offiziell übernommen. Künftig wird der Verein seine Arbeit im Jugendbereich aktivieren. Für den 22. März ist ein „Schnuppernachmittag“ vorgesehen, und für die Zeit vom 19. bis 21. Juni steht ein Probenwochenende in Ihlow auf dem Terminkalender des Musikernachwuchses. An dieser Veranstaltung können auch ältere Musikerinnen und Musiker teilnehmen.

Außerdem standen Ehrungen vieljähriger Musiker an. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Johannes Hülsmann und Josef Vagelpohl ausgezeichnet. Georg Bohmann und Dietmar Deeken wurden für 40-jährige Vereinstreue geehrt. Zehn Jahre sind Nico Sieverding und Louisa Hasenkamp im Verein tätig.

Zu Beginn der Versammlung dachte man an das kürzlich verstorbene Ehrenmitglied Josef Sommer, Diekhaus, der sich während seiner mehr als 65-jährigen Mitgliedschaft große Verdienste um den Musikverein Harmonie erworben habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.