• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

250-Kilo-Bombe in Rostrup gefunden
Rund 800 Menschen verlassen Wohnungen – Evakuierung gestartet

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Ostern: Chor singt Mozarts „Spatzenmesse“

11.04.2014

Cloppenburg Mit einer besonderen Messe wartet in diesem Jahr der St. Andreas-Chor zu Ostern auf. Am Ostersonntag – 20. April – erklingt im Festgottesdienst um 10 Uhr in der St.-Andreas-Kirche die „Spatzenmesse“ (Missa in C-Dur, KV 220) von Wolfgang Amadeus Mozart. Dass diese Komposition gut in die frühlingshafte Osterzeit passt, hat wohl schon Mozart selbst so gesehen: Nach der Fertigstellung dieses Werkes im Juni 1775 wurde es im folgenden Jahr im Salzburger Dom uraufgeführt – am Ostersonntag.

Als Solisten wirken mit die Sopranistin Beate Stanko, die Altistin Elisabeth Göken, als Bass Heinrich kl. Siemer und als Tenor Bernd kl. Siemer, allesamt schon ein eingesungenes Team bei Auftritten des St.-Andreas-Chores. Mitglieder des Oldenburger Staatsorchesters ergänzt durch einige Privatmusiker spielen die Orchesterpartien. Ursula Kleier bedient die Orgel, Karsten Klinker dirigiert.

Schon zwei Tage vorher führt der Chor eine jahrzehntelange, anspruchsvolle Tradition fort: die gesungene Passion an Karfreitag, 18. April. In der Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu um 15 Uhr singen der Chor und drei Vorsänger „Die Johannes-Passion in der Karfreitagsliturgie“ von Wolfram Menschick. Vorsänger sind Bernd kl. Siemer in der Rolle des Evangelisten, Basssänger Carl -Mathias Wilke als Jesus und Norbert Moormann für die übrigen Akteure. Der Chor singt vierstimmig die Äußerungen des Volkes.

Weitere Gottesdienste mit Chören der St. Andreas-Kirche sind am Gründonnerstag um 20 Uhr in der Abendmahlsfeier mit Fußwaschung und am Ostermontag um 10 Uhr, wenn der Kinder- und Jugendchor gemeinsam mit der neunköpfigen eigenen Chorband den Gottesdienst gesanglich bereichert.

Alle Orchester- und Chordarbietungen stehen unter der Leitung von Kirchenmusiker Karsten Klinker. Die Sänger hoffen auf zahlreiche Interessierte, die den Gottesdiensten beiwohnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.