• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

„Mythos Kahlo“ mit Musik und Text

04.05.2019

Cloppenburg Texte der Künstlerin Frida Kahlo liest Suzanne von Borsody am Donnerstag, 9. Mai, ab 20.15 Uhr im Cloppenburger Kulturbahnhof. Organisiert wird die Veranstaltung vom Theaterforum im Kulturforum Cloppenburg.

Im Zusammenklang mit der Musik von Trio Azul fügt von Borsody dem „Mythos Kahlo“ mit ihrer Stimme eine neue Dimension hinzu, heißt es in der Ankündigung. In Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen lässt sie die große Malerin zu Wort kommen.

Frida Kahlo erzählt mit „dem Herz auf der Zunge“, so entsteht ein leidenschaftliches, ein spannendes musikalisch-literarisches Porträt, versprechen die Veranstalter. Hier kommt die berühmte mexikanische Malerin selbst zu Wort. Die Lesung soll ein fantasiereiches Zeugnis eines außergewöhnlichen Lebens geben und ein ein Genuss sein – nicht nur für Frida-Kahlo-Fans.

Suzanne von Borsody gilt als eine der größten Charakterdarstellerinnen im deutschsprachigen Raum und sei die Grande Dame des deutschen Fernsehens. Die Musiker von Trio Azul, Omar Plasencia, Anibal Civilotti und Kurt Holzkämper, gehören zur Stammbesetzung der populären lateinamerikanischen Band Grupo Sal. Drei Stimmen, drei Instrumente und der melancholisch-lebensfrohe Klang der mexikanischen Musik, beschreiben es die Veranstalter. Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket und bei der Stadthalle.


     kulturbahnhof-cloppenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.