• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Gärten Thema im Museum

07.02.2019

Cloppenburg Beim Museumsdorf-Sonntagsspaziergang am 10. Februar stellen die Museumsmitarbeiterinnen Elke Schwender und Katharina Duraj das Forschungsprojekt „Zum Nützlichen das Schöne – Gärten in Nordwestdeutschland“ vor. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Museumskasse in der Münchhausenscheune.

Sie sind lokale Kleinodien, ein kulturelles Erbe von regionaler Bedeutung, häufig gut versteckt hinter Altbaumbeständen und Graften und so unseren Blicken entzogen: Gärten landwirtschaftlicher Hofanlagen im Nordwesten Deutschlands. Ausgewählte Beispiele spiegeln damit den Reichtum und die Vielfalt an Blumen-, Obst- und Nutzgärten wider und bringen uns überdies die Geschichte und Geschichten der Menschen in ihren Gärten näher.

Wann zum Beispiel wurden historische Gärten der bäuerlichen Oberschicht angelegt? Wer hat die repräsentativen Blumengärten und großflächigen Nutzgärten geplant, und welche Gestaltungselemente waren beliebt? Welche Rosen, Stauden, Gehölze und Obstbaumsorten wurden bevorzugt verwendet?

 Für Kinder gibt es am kommenden Sonntag eine einstündige Führung zum Thema „Winter“. Wie sah der Kinderalltag früher im Winter aus, welche Arbeiten fielen in der Landwirtschaft an? Nur im Winter gingen die Kinder zur Schule, denn im Sommer mussten sie in der Landwirtschaft mithelfen. Auf den Höfen fielen Reparaturen und Handarbeiten an.

In der kalten Jahreszeit wurde geschlachtet, und es wurden Feste wie Weihnachten und Neujahr gefeiert, an denen besondere Traditionen gepflegt wurden. Natürlich kommt auch zur Sprache, womit Kinder im Winter gespielt haben. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Museumskasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.