• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Gartenschau In Cloppenburg: An diesem Freitag wird es Frühling

06.03.2020

Cloppenburg Auch wenn’s diesmal gar keinen richtigen Winter gegeben hat, sehnen sich die Menschen nach dem Frühling. Das glaubt zumindest Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese, der sich am Donnerstag in der Münsterlandhalle und auf dem Marktplatz ein Bild von den Aufbauarbeiten zur Gartenausstellung und Verbraucherschau „Cloppenburger Frühling“ gemacht hat.

An diesem Freitag wird die Messe um 14 Uhr eröffnet. Und zumindest an diesem Donnerstag um 10 Uhr sieht es noch nach jeder Menge Arbeit in der Münsterlandhalle aus, wo den Besuchern ab heute Nachmittag zahlreiche Ideen in Sachen Gartengestaltung präsentiert werden sollen. „Es sieht schlimmer aus, als es ist“, sagt Tobias Aumann, der gemeinsam mit seinem Schwager Thore Beeken-Aumann für die Verwandlung der Markthalle in ein blühendes Gartenparadies verantwortlich ist.

Und dafür haben die beiden offenbar jede Menge Ehrgeiz entwickelt, denn bereits seit 14 Tagen sind 15 Mitarbeiter der beiden Firmen „Landschaftsdesign Aumann“ sowie „Aumann Garten und Wohnen“ (beide Staatsforsten) im Einsatz. Zudem liegt allein der Pflanzenwert bei rund 30 000 Euro. Und bereits seit zwei bis drei Monaten werden Bäume und Blumen im Gewächshaus bei 20 bis 25 Grad vorgezogen, damit beispielsweise der Kirschbaum, der gerade mit einem Radlader an seinen Platz gefahren wird, seine blasrosanen Blüten zeigen kann. Dazu kommen Dachbegrünungen, ein Sandstrand, Sitzgelegenheiten, ein Gewächshaus, Ideen für Vor- und Schattengärten sowie ein Wasserfall: „Die Besucher können sich viele Vorschläge für den heimischen Garten abschauen“, so Beeken-Aumann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Daneben präsentieren rund 120 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen Bereichen der Wirtschaft. Im Rahmenprogramm treten die Jagdhornbläsergruppe Dwergte (Freitag, 14.30 Uhr und Sonntag, 16 Uhr), die „Fit for Kids“ (Samstag, 15 Uhr), der Shantychor Emstekerfeld (Samstag, 15.30 Uhr) und die Feuerwehrkapelle Cloppenburg (Sonntag, 11 Uhr) auf. Die Maskottchen-Show läuft am Sonntag um 13 und 15 Uhr, täglich geöffnet sind auf dem Messegelände die Sonderschau „Natur und Umwelt“, der Kunsthandwerkermarkt und der Segway-Parcours. Und um die kostenlose Kinderbetreuung kümmert sich die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Ausstellungsmacher Martin Vorwerk rechnet mit rund 25 000 Besuchern, von denen der eine oder andere am Sonntag wohl auch einen Abstecher in die Cloppenburger Innenstadt machen wird. Dort ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.