• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kaffee und Kuchen im Stadtpark

11.04.2018

Cloppenburg Auf endlich trockenes Wetter für das Bürgercafé – am 10. Juni von 14 bis 17 Uhr im Stadtpark – hoffen die Organisatoren der Bürgerstiftung Cloppenburg. Trotz des schlechten Wetters seien der Zuspruch und die Stimmung in der Vergangenheit sehr gut gewesen, stellte Theo Budde vom Kuratorium der Bürgerstiftung am Dienstag bei einem Pressegespräch im Parkhotel fest. „Wir haben die Platzzahl sogar von 500 auf 600 aufgestockt“, sagte er optimistisch.

In den Optimismus bezüglich des zu erwartenden Erfolgs stimmten die weiteren Mitglieder des Organisationsteams, Margret Werrelmann (Ehrenamtsagentur), Andrea Rausch und Jürgen Wolke (beide Vorstand der Bürgerstiftung) mit ein. „Ein attraktives Rahmenprogramm wird den Besuchern geboten“, verspricht Rausch. So werde eine Musikgruppe der Kreismusikschule die Gäste bestens unterhalten, und eine Hüpfburg und weitere Attraktionen für Kinder und Jugendliche werden die Begeisterung der jungen Besucher finden.

Mindestens 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden das Bürgercafé organisieren. Deren Aufgabe ist es, Stühle und Tische zu platzieren und die Besucher an die gebuchten Plätze zu führen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die Lust auf einen entspannten Nachmittag im Familien- oder Freundeskreis haben, können ab sofort im Internet unter www.buergercafe-clp.de eine Reservierung vornehmen, was auch telefonisch unter Telefon 0 44 71/ 8 50 45 32 möglich ist. Ein Achtertisch kostet 80 Euro, ein Vierertisch 40 Euro. Der Reinerlös kommt einem Jugendprojekt der Bürgerstiftung zu Gute. Alexander Rolfes wird durch die Veranstaltung führen, die bei schlechtem Wetter in der Stadthalle stattfinden wird.

Man habe eine Bäckerei gewinnen können, den Kuchen zu einem Sonderpreis zu liefern, freute sich Margret Werrelmann. Ohne den Zuspruch solcher und weiterer Unterstützer sei eine Großveranstaltung dieser Art nicht möglich, ergänzte Jürgen Wolke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.