• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Liebfrauenschule: Selbst geschriebenes Theaterstück begeistert

30.10.2018

Cloppenburg Wie eine Patchworkfamilie zusammen wächst hat am Samstag die Musiktheater-AG der Liebfrauenschule Cloppenburg in der Mensa mit dem Stück „Scherben, Schuld und Schokolinsen“ auf eindrucksvolle Weise gezeigt.

Die Aufführung war gut besucht. „Das war schon eine mutige Entscheidung“, sagte ein Besucher, als er erfuhr, dass Schüler und Lehrer dieses Theaterstück selbst geschrieben haben. „Es war einfach schwer, ein geeignetes Stück zu finden“, sagte Lehrerin Alexandra Buschermöhle. Gemeinsam mit Anna Meyer-Schene, zuständig für den musikalischen Teil, wurde vor einem Jahr mit den Proben begonnen.

Zum Inhalt: Babs (Miriam Jakoby) kann nur schwer akzeptieren, dass nach dem Tod ihrer Mutter eine neue Frau in das Leben ihres Vaters (Jan Gruchala) tritt. Die neue Partnerin (Eva Lampe) bringt selbst eine Tochter namens Amelie (Vera Lampe) mit in die Beziehung. Die Mädchen sind mit der neuen Familiensituation zunächst alles andere als glücklich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Theaterstück wurde immer wieder von musikalischen Einsätzen unterbrochen. Das kam bei den Besuchern gut an. Die Schauspieler waren zwischen 14 und 18 Jahre alt, zwei von ihnen studieren mittlerweile in den Niederlanden und sind für die Proben immer nach Cloppenburg gekommen. Schulleiter Andreas Weber war mit der Aufführung sehr zufrieden. Die Lehrerinnen waren sich nach dem langen Applaus einig, auch 2019 wieder ein Stück vorzubereiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.