• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Cloppenburger von Chor-Fahrt begeistert

05.10.2018

Cloppenburg /Rom Gemeinsam singen und die Ewige Stadt entdecken – dieser Einladung von Weihbischof Wilfried Theising sind etwa 550 Sängerinnen und Sänger aus dem Oldenburger Land und auch aus dem Oldenburger Münsterland gefolgt. Sie verbringen zurzeit eine Woche in der italienischen Metropole Rom.

Bei sommerlichen Temperaturen besichtigen sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Heiligen Stadt. Mehrmals stehen und standen Auftritte und Gottesdienste auf dem Programm: in St. Paul vor den Mauern, in der Lateranbasilika St. Giovanni. Am Mittwoch nahmen sie an der Papstmesse auf dem Petersplatz teil, auch singen sie im Petersdom. Begleitet werden sie von Weihbischof Theising und dirigiert unter anderem von den Kirchenmusikern Nikolas Bäumer (Cloppenburg) und Maria Laux (Holdorf).

„Die Stimmung ist super, die tägliche Gemeinschaft wunderbar“, schwärmt die Cloppenburgerin Christa Benz. Die 54-jährige Sozialpädagogin, die zum zweiten Mal Rom besucht, spricht damit wohl allen Reisenden aus der Seele.

An ihrem ersten Tag eroberten die Oldenburger zu Fuß die Stadt. Dass es zwischendurch wolkenbruchartig regnete, kann einen echten Norddeutschen nicht erschüttern. „Etwas gewundert habe ich mich darüber aber schon, das hatte ich für Rom nicht erwartet“, räumte die Kinderkrankenschwester Anita Witte (66) ein. Die Cloppenburgerin ist bereits zum dritten Mal in Rom und sieht jedes Mal wieder etwas Neues. „Und das gute italienische Eis“, schwärmt sie, „habe ich mir durch den Regen nicht verderben lassen.“

Höhepunkt der ersten Tage war die gemeinsame Messe in St. Paul vor den Mauern. Dirigent Nikolas Bäumer schaffte es beim Gottesdienst mit leicht akrobatischen Dirigatstil, sich auch noch in den letzten Reihen des Riesenchores sichtbar zu machen. Für Ursula Hellmann aus Lindern war es sowieso ein besonderer Tag – denn sie feierte in der Ewigen Stadt ihren 60. Geburtstag. Den konnte sie am Abend bei der Lichterfahrt durch das nächtliche Rom passend abrunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.