• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Feier: Der erste Richtkranz hängt am Kombi-Gebäude

17.11.2014

Ahlhorn /Emstek Große Freude hat am Freitag auf dem Gelände des Blockhauses an den Ahlhorner Fischteichen geherrscht. Zahlreiche Gäste waren zum Richtfest des neuen Kombigebäudes für Werkstatt, Garage und Technik gekommen. Es ist das erste neue Gebäude, das im Rahmen des großen Umbauprojektes seiner Fertigstellung entgegengeht. Bis Ende 2015 wird das Jugend- und Freizeitheim umfassend modernisiert. Die Synode der evangelisch-lutherischen Kirche in Oldenburg hat für das Blockhaus bis zu 3,5 Millionen Euro bereitstellt.

Pfarrer Jörg Schierholz als Vorsitzender des Kuratoriums des Blockhauses Ahlhorn stellte beim Richtfest auch sogleich die neue Leitungs-Doppelspitze vor. Anke Raapke übernimmt die wirtschaftliche Verantwortung, Peter Petersmann die Leitung der inhaltlich-pädagogischen Arbeit.

Anke Raapke (Jahrgang 1963) hat eine Ausbildung zu Einzelhandelskauffrau absolviert sowie eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin mit anschließender Meisterprüfung (2004). Von 2001 bis 2009 war sie bei der Jugendberatung, jetzt Parlos, Oldenburg, in der Suchtkrankenhilfe tätig. Seit November 2009 ist sie als Hauswirtschaftsleiterin im Blockhaus beschäftigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Peter Petersmann (Jahrgang 1956) lernte erst Radio- und Fernsehtechniker, war Zeitsoldat und wurde später Erzieher. Nach einer weiteren Ausbildung und seiner Einsegnung zum Diakon der Hannoverschen Landeskirche war er seit 1987 Kirchenkreisjugenddiakon. Seit 2002 arbeitet er bei der oldenburgischen Kirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.