• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Der Kaiser hält Hof im Forum

31.03.2017

Friesoythe Alles wird kleiner und kleiner in Kopenhagen. Selbst die Kaffeekanne ist kaum mehr zu erkennen, geschweige denn zu benutzen. Nur die Garderobe des Kaisers wird immer größer. Überhaupt interessiert sich der Kaiser für gar nichts anderes mehr. Immer schöner und prächtiger sollen seine Kleider werden. Seine Staatsangelegenheiten bleiben da erst einmal außen vor. Und nun soll auch noch die Komische Oper geschlossen werden!

Das Theater Laboratorium Oldenburg bringt mit Haupt-Schauspieler Pavel Möller-Lück „Des Kaisers neue Kleider““ am Sonntag, 11. Juni, ab 19 Uhr live auf die Bühne des Forums am Hansaplatz in Friesoythe. Karten im Vorverkauf sind ab jetzt zu haben. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

„Wir freuen uns natürlich auf die Neuauflage“, lädt Julius Höffmann zur besonderen Aufführung ein, die er gemeinsam mit dem Kulturkreis Bösel-Friesoythe-Saterland organisiert. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, nach den Erfahrungen der letzten beiden Jahre werden die Karten schnell vergriffen sein.

Die Einwohner in Kopenhagen wollen die kaiserliche Entwicklung nicht weiter tatenlos verfolgen. Was zu viel ist, ist zu viel, sagen sich Morten Møllerup und Mogens Mullewent, zwei Lebenskünstler aus der Stadt. Denn: Es läuft ganz offensichtlich was falsch im Staate Dänemark!

Møllerup und Mullewent sehen sich zum Handeln genötigt und beschließen, es sei an der Zeit, ihre Fähigkeiten in den Dienst des Hofes zu stellen. Schließlich können die Herren auch in Mode! Eine Annonce in der Abendzeitung muss her: „Møllerup und Mullewent – Exklusive Herrenmode – ganz neu in Kopenhagen“.

Ob der Kaiser kommen wird? Eines ist vorab schon klar. Es wird groß. Es wird dänisch. Es wird großdänisch! Karten für 26 Euro (freie Platzwahl) gibt es bei der LzO in Friesoythe und der Buchhandlung Scheppern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.