• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schießwettbewerb: Der Schützenkönig ist eine Frau

09.07.2012

REEKENFELD Gleich fünf Königsanwärter gab es beim Schützenverein Reekenfeld-Kamperfehn, die König Mario de Buhr beerben wollten. Das Rennen gemacht hat schließlich Yvonne Brinkmann.

Prächtige Stimmung

Unter dem Jubel der Vereinsmitglieder nahm Vorsitzender Rudolf Battram die feierliche Proklamation in der Mehrzweckhalle des Vereins vor. Zum König erkor sich die neue Würdenträgerin Ehemann Jürgen. Somit brauchen sich die Schützen vom Elisabethfehnkanal keine Sorgen mehr um einen König für das Volksschützenfest zu machen, das am Sonnabend, 14., und Sonntag, 15. Juli, gefeiert wird. Zum Gefolge gehören Manfred und Elfriede Bothe sowie Erhard und Edda Plenter. Kinderkönigin wurde Julia-Marie Kramer mit Prinzgemahl Andre Scholte. Als Adjutanten stehen Tobias Büntjen, Justin de Buhr und Mirco Meinen zur Seite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Schüler- und Jugendpokal holte sich Mirco Meinen. Die Plakette ging an Kevin Böhmann. Neue Schützenkaiserin ist Elke Wernke, Scheibenkönigin Yvonne Brinkmann. Der „Christa und Hartmut Battram-Pokal“ wurde an Bärbel Riek überreicht. Bei der Proklamation im Schützenhaus herrschte eine prächtige Stimmung und das Königshaus musste viele Gratulationswünsche über sich ergehen lassen.

Königsball ab 20 Uhr

Hunderte von Schützen werden zum Schützenfest kommenden Wochenende erwartet. Auftakt ist am Sonnabend um 18.45. Dann wird die neue Königin unter den Klängen des Musikvereins Altenoythe eingeholt. Anschließend gibt es um 20 Uhr den großen Königsball in der Mehrzweckhalle.

Fortgesetzt wird das Fest am Sonntag um 13.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Dorfplatz in Kamperfehn. Um 14 Uhr erfolgt dort der Empfang der auswärtigen Vereine. Gegen 14.30 Uhr soll der Umzug zum Festplatz stattfinden. Für die musikalische Begleitung sorgen der Schützenspielmannszug Ocholt-Howiek und der Musikverein Altenoythe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.