• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Deselaers bekommt das St.-Sebastianus-Kreuz

02.08.2006

SCHNEIDERKRUG /BüHREN

von Berthold Sündermann SCHNEIDERKRUG/BÜHREN - Als neuer König stand Georg Deselaers (Kompanie Bühren) mit Ehefrau und Königin Angelika im Mittelpunkt des Fests der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug. Doch damit nicht genug: Für „vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz“ für seine Bruderschaft wurde Deselaers von Bezirksbundesmeister Hubert Kessing mit dem St.-Sebastianus-Kreuz geehrt. „Du bist ein Mann mit Geist und Humor, ein Organisationstalent und verstehst etwas von Menschenführung, ein Schützenbruder, wie man ihn besser nicht haben kann“, lobte er den Regenten und Schneiderkruger Brudermeister.

Den Hohen Bruderschaftsorden gab es für Lisa Evers und Rudi Krauskopf. Evers habe 1975 die Damenkompanie gegründet und mit „viel persönlichem Einsatz und Energie“ 30 Jahre lang geleitet, so Kessing. Krauskopf gestalte das Vereinsleben seit mehr als 40 Jahren „stets zuverlässig und mit hohem persönlichen Engagement“ mit.

Vorausgegangen war ein prächtiger Umzug durch Bühren mit acht Schützenbruderschaften und -vereinen, den Musikvereinen aus Emstek und Bühren und dem Spielmannszug Huntlosen sowie Thron und Kinderthron in drei zweispännigen Pferdekutschen. Stellvertretend begrüßte Schriftführerin Emily Koch die vielen Gäste auf dem Festplatz, unter ihnen Bürgermeister Willi Behrens, Gemeindedirektor Heino Trenkamp, Präses Pfarrer Heinrich Taphorn und Pastor Christian Egts.

Den Hofstaat von Georg und Angelika Deselaers bilden Froukje und Norbert Kuhn, Tina und Clemens Grawe, Gunda und Josef Kühling sowie Elisabeth und Heinz-Peter Mohr. Koch präsentierte auch die neue Kinderkönigin Selina Korf (Drantum) mit Prinzgemahl Peter Siemer (Bühren) und die Vize-Kinderkönigin Sarah Johannes (Bühren) mit Simon Busse (Schneiderkrug). Zum Nachwuchsthron gehören ferner die Schülerprinzessin Sophia Götting, die Vize Schülerprinzessin Anne Meyer, Jugendprinz Tobias Lohmann und Vize-Jugendprinzession Lena Ahrens (alle Bühren).

Befördert wurden: Monika Busse, Anke Nerkamp, Birgit Kuhlmann und Hubert Scheele zum Unteroffizier; Alfred Vorwerk, Petra Wübbelmann, Andrea Berger und Jürgen Artmann zum Feldwebel; Josef Mählmann, Gisela Haskamp, Bernd Klöker, Leo Spille und Kurt Fischer zum Oberfeldwebel; Paul Winnemöller zum Hauptfeldwebel; Olaf Abeln zum Leutnant; Claudia Dierkhüse zum Major; Helmut Korf und Emily Koch zum Oberstleutnant.

Das Preisschießen gewann Tobias Lohmann (Bühren) vor Helmut Busse und Jürgen Ahrens (beide Schneiderkrug).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.