• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Karneval: Die Jecken sind                      wieder los

14.01.2015

Ramsloh Voll in den Vorbereitungen für die „Drei tollen Tagen“ stecken die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft (KVG) Ramsloh. Nicht nur die Wagenbauer sind in voller Aktion, um die Wagen für den Festumzug am Sonntag, 8. Februar, fertig zu bekommen. Auch die Vorbereitungen für die Galasitzung am Freitag, 6. Februar, laufen auf Hochtouren.

Dabei dürfen sich Karnevalsfreunde wieder auf ein buntes Programm freuen. Am Wochenende waren die Karnevalisten fleißig und haben die großen Ankündigungsschilder für die Ortseingänge fertig- und aufgestellt. Der Karneval in Ramsloh beginnt am 6. Februar um 19.11 Uhr mit dem großen Galaabend im beheizten Festzelt. Dabei sind diesmal nicht nur die eigenen Akteure des Vereins, wie der elfjährige Mario Prahm, sondern auch der „Hühnerfürst“, ein Entertainer. Mit von der Partie sind wieder die Mädchen der Minigarde und der Showgarde, die Prinzengarde sowie die Tanzmariechen Sina, Marina, Anna-Lena und Ann-Christin. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die achtköpfige Gruppe „Shabalabadingdong“. Für Musik sorgen „Torben Sälliwenn“ und „Joost Montännar“ alias „Die Schlagermafia“. Mit ihrer unverkennbar skurrilen und unerschütterlichen Art sorgen sie seit Jahren dafür, dass altbewährte und eigene Schlagerhits in einem neuen, musikalischen Gewand wieder zur Aufführung kommen. Dabei ist auch das DJ-Team „Feedback“ aus Münster.

Am Sonnabend, 7. Februar, gibt es ab 15 Uhr den großen Kinderkarneval mit eigenem Kinderelferrat, einem Kinderprinzenpaar sowie zahlreichen Attraktionen und Spielen. Am Abend ist ab 21 Uhr eine Ein-Euro-Zeltfete angesagt mit dem DJ-Team „Feedback“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Höhepunkt erlebt der Karneval am Sonntag, 8. Februar, wenn ab 14 Uhr der Karnevalsumzug startet. Erwartete werden über 80 Fußgruppen und viele Karnevalswagen. Wer Interesse hat, mit Wagen oder als Fußgruppe teilzunehmen, kann sich bei Timo Reck unter Telefon   04952/828275 oder unter kontakt@kvg-ramsloh.de anmelden. Zahlreiche Anmeldungen liegen bereits vor. Nach nach dem Karnevalsumzug gibt es eine Party im Festzelt.

Der Karnevalsausklang bei der KVG ist am Montag, 9. Februar, mit dem Heringsessen ab 12 Uhr beim Prinzenpaar Prahm. Dazu ist Jedermann willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.