• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Heimatverein Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup: Ehrenamtliche stecken 2000 Stunden Arbeit in Verein

22.11.2016

Gehlenberg Mehr als 2000 Stunden ehrenamtliche Arbeit von über 50 verschiedenen Personen verdeutlichen, wie aktiv der Heimatverein Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup arbeitet. So zeigte sich der Vorsitzende Wilhelm Olliges auf der Generalversammlung sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Vereinsjahr. Auf zahlreiche Aktionen, gut besuchte Veranstaltungen, vielfachen Besuch des Kulturzentrums auf dem Mühlenberg sowie eine erfreuliche Mitarbeit der Verantwortlichen konnte er in seinem Rechenschaftsbericht verweisen.

Wie in den Vorjahren ließen sich 60 Gruppen aus verschiedenen Regionen durch das Kulturzentrum führen und die Sammlungen konnten um einige Stücke erweitert werden.

Zwei große Gottesdienste mit etwa 500 Personen aus der Pfarreiengemeinschaft und mehrere Großveranstaltungen wie Weihnachtsmarkt, Kaninchenschau mit 600 Tieren aus ganz Deutschland sowie Bauern- und Handwerkermarkt lockten tausende Besucher ins Kulturzentrum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die 25-jährige vorbildliche Führung der Kasse des Heimatvereins bedankte sich Wilhelm Olliges bei Theo Thunert mit einem Geschenk.

Der Ausblick auf das kommende Jahr sieht einen Backtag zum Weihnachtsmarkt am 27. November vor, eine Krippenfahrt in Zusammenarbeit mit der KFD Anfang Januar sowie eine Winterwanderung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.