• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Einblicke in die Geschichte

24.11.2014

Lohne Vom Leben höriger Bauern und Heuerleute in Südoldenburg die sich im 19. Jahrhundert zur Auswanderung in die USA entschlossen erzählt Bernd Kessens (Damme) in seinen Romanen „Rabenfluch“, „Freiheit und gebratener Speck“ sowie „Ein Stück Land“. Am Donnerstag, 27. November, ab 19 Uhr, berichtet Kessens im Lohner Ludgerus-Werk über seine Protagonisten. Dabei wird deutlich, dass es die gute alte Zeit, zumindest im heimischen Raum, kaum gegeben hat. Karten für die Lesung gibt es für sechs Euro (inklusive Getränk unterTelefon 04442/93900 oder per E-Mail: verwaltung@ludgerus-werk.de.


Mehr Informationen auch unter   www. ludgerus-werk.de 
Christoph Floren
Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2804

Weitere Nachrichten:

Ludgerus-Werk

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.